Stadtgemeinde Gerasdorf bei Wien setzt auf E-Mobilität

12.01.2022
Bgm. Alexander Vojta, Gemeinderat Jochen Filipp und Stadtamtsdirektorin Gerda Hirschhofer präsentieren die neuen E-Fahrzeuge mit den zukünftigen Nutzern im Gemeindedienst: Ing. Florian Rogner, Gerald Steindl, Walter Weber und Ing. Franz Kloihofer. (v.r.n.l.)
Bgm. Alexander Vojta, Gemeinderat Jochen Filipp und Stadtamtsdirektorin Gerda Hirschhofer präsentieren die neuen E-Fahrzeuge mit den zukünftigen Nutzern im Gemeindedienst: Ing. Florian Rogner, Gerald Steindl, Walter Weber und Ing. Franz Kloihofer. (v.r.n.l.)

Die E-Fahrzeug-Flotte der Gemeinde wurde mit 4 neuen VW e-up! auf insgesamt 5 Fahrzeuge erweitert.

Als energiebewusste Gemeinde ist Gerasdorf bei Wien der Klimaschutz ein wichtiges Anliegen, weswegen sie sich für 4 neue umweltfreundliche E-Fahrzeuge entschieden hat. 2 Autos werden zukünftig von den MitarbeiterInnen des Innendienst und 2 Autos von den MitarbeiterInnen des Außendienst genutzt. Die Reichweite der Fahrzeuge beträgt mind. 200 km. Sie sind daher ideal für die täglichen Fahrten im Gemeindegebiet geeignet.

Bgm. Vojta: "Wir setzen in der Stadtgemeinde verstärkt auf E-Mobilität. Damit leisten wir sichtbar einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz."

 

Werbung