Stadtrat Hanke dankt Gery Keszler für Lebenswerk Life Ball

10.05.2019

"Die Nachricht, dass der Life Ball 2019 der letzte sein wird, stimmt mich traurig", sagt Stadtrat Peter Hanke. "Gery Keszler hat über viele Jahre mit unermüdlichem Engagement und großem Erfolg dieses wundervolle Projekt aufgebaut und vorangetrieben. Vielen von HIV und AIDS betroffene Menschen in Österreich und auf der ganzen Welt wurde damit geholfen und die Stigmatisierung von HIV-positiven Menschen erfolgreich bekämpft."

Botschaft der Toleranz und Weltoffenheit ging in die Welt

"Die Stadt Wien hat das einzigartige Charity-Event im Kampf gegen AIDS von der ersten Auflage im Jahr 1992 unterstützt und die Veranstaltung im Rathaus ermöglicht", erinnert Hanke. "Gery Keszler trug mit dem Life Ball das Bild Wiens als Stadt der Toleranz und Weltoffenheit in die Welt."