(Steiermark) Graz: Vierfache Mutter getötet

08.04.2021

Bereits sechs Frauen wurden dieses Jahr in Österreich ermordet: der Hauptverdächtige ist dabei immer der Partner oder Ex-Partner. Heute kommt ein weiterer Fall in Graz, in der Steiermark, dazu: Eine vierfache Mutter wird umgebracht. Der mutmaßliche Täter ist der eigene Ehemann.

Sie stimmten diese Woche gegen eine Übernahme durch Investor Siegfried Wolf, jetzt droht ihnen die Schließung ihres Betriebes - die Beschäftigten im MAN-Werk in Steyr wissen derzeit nicht, wie es mit ihnen weitergeht. SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner fordert in der Causa nun mehr Engagement von der Regierung.

Die staatlichen Beteiligungen sind ja in der ÖBAG gebündelt und in dieser Woche ist der ÖBAG Chef Thomas Schmid täglich in den Schlagzeilen Es geht um die Bestellung von Schmid zum ÖBAG-Chef und die Chats, vor allem mit Bundeskanzler Sebastian Kurz, das Thema Postenschacher bringt die ÖVP massiv unter Druck, auch das Verhältnis zur Kirche ist durch...

Werbung