Strahlende Kinderaugen bei der Nikolofeier Eine wunderschöne Feier für die Kleinsten im Grätzlzentrum Das Hufnagl

06.12.2022

Jedes Jahr am 6. Dezember feiern wir den Heiligen Nikolaus. Doch welches
Fest wird da eigentlich gefeiert? Und was ist die Botschaft, die uns der Heilige Nikolaus uns allen, insbesondere den Kindern, mitgeben möchte?

Dem Grätzlzentrum Hufnagl in der Gerasdorferstraße 61 im 21. Wiener Gemeindebezirk stattete der Nikolaus heute einen Besuch ab - die Aufregung der Kinder war besonders groß. Im Rahmen der schönen Nikolofeier gingen die 66 Kinder gemeinsam mit Kindergartenpädagogin Marietta Kiss-Revesz diesen Fragen auf den Grund, sangen Lieder, lachten und musizierten

"Der Bischof Nikolaus lebte vor mehreren hundert Jahren und hat vielen Menschen in Not geholfen.Kinder waren für ihn eine Herzensangelegenheit, daher war es ihm stets ein Anliegen diese zu beschenken", las die Kindergartenpädagogin Marietta Kiss-Revesz, die Nikologeschichte ihrem Buch und alle Kinder lauschten aufgeregt. Die Kinder saßen im Kreis auf der Bühne und sangen gemeinsam Nikololieder, als im rotem Anzug mit weißem Bart und Nikolausmütze endlich der Nikolaus ankam
und Geschenke an die aufgeregten Kinder verteilte. Im Jutesack brachte er für die Kinder diesmal Äpfel, Mandarinen und Erdnüsse, und als besondere Freude noch eine schöne Krampus-Schelle, mit der alle gemeinsam fleißig musizierten.

"In diesem Jahr war die Freude über ein Nikolofest im Grätzl, bei Kindern und uns Erwachsenen, ganz besonders groß. Einerseits natürlich, da derartige Feierlichkeiten in den vergangenen Jahren aufgrund der Pandemie nicht stattfinden konnten. Für uns Kulturverein war es natürlich eine besondere Freude, für unsere Kleinen und Kleinsten im Grätzl im September eröffneten 'Das Hufnagl' ein derartiges Fest anbieten zu können", so Gabi Tupy, Vorsitzende des Kulturvereins. "Derartige
Veranstaltungen können nur gelingen, wenn das Grätzl zusammenhilft. Wir freuen uns, dass so viele Familien und Kinder gekommen sind und so toll mitgesungen haben. Danke an den Siedlerverein, die Kindergartenpädagogin Marietta Kiss-Revesz sowie an die Pfarre St. Markus und die vielen ehrenamtlichen Mitarbeiter - all jene haben mitgeholfen, unsere Nikolofeier zu einer unvergesslichen Veranstaltung zu machen. So geht Grätzlkulturzentrum!", zeigte sich Gabi Tupy
erfreut über die gelungene Veranstaltung.


Am 16. Februar 2023 eröffnet wieder ein Debütantenpaar aus dem Verein "Ich bin O.K." den Opernball in der Wiener Staatsoper. Die beiden jungen Erwachsenen leben mit Dandy-Walker-Syndrom resp. Down-Syndrom und haben ihre Leidenschaft für den Tanz schon früh entdeckt.

Am 3.2.2023 wurde die FF Gerasdorf um 00:16 Uhr zu einer Fahrzeugbergung (T1) in die Nordostbahnstraße alarmiert. Ein mit mehreren Personen besetzter PKW ist aus noch unbekannter Ursache von der Straße abgekommen und gegen eine Hausmauer, einen Betonpoller und eine Gasstation geprallt. Nach dem Eintreffen der Feuerwehr wurde sofort eine Messung des...