Strasshof: Bauhof für Winter gerüstet

19.11.2020

Wie jedes Jahr hat sich der Bauhof auf den bevorstehenden Winter vorbereitet. Das heißt, alle Fahrzeuge wurden für den Einsatz bei Eis und Schnee hergerichtet, die Streuwägen wurden überprüft und notwendige Reparaturen durchgeführt, Schürfleisten bei den Schneepflügen wurden erneuert, etc. Außerdem wurden die notwendigen Einlagerungen von Kies und Streusalz gemacht. Somit kann dem Bauhofteam der Gemeinde ein plötzlicher Schnee- und Kälteeinbruch nicht überraschen. Bedingt durch die COVID-19-Situation wurde vorsichtshalber bereits das Team des Bauhofs in 2 Gruppen geteilt, die sich auf getrennten Standorten aufhalten und von dort das Ortsgebiet betreuen ohne miteinander in Kontakt zu kommen. So sollte vorgesorgt sein, im Fall der Fälle, trotzdem den Winterdienst in Strasshof gewährleisten zu können.

Außerhalb der normalen Dienstzeit sind die 20 Mitarbeiter im Fall der Fälle in einer halben Stunde bereit zum Ausrücken und sorgen für freie Straßen und das sind immerhin rund 100 Straßenkilometer.

Ein ausgeklügelter Einsatzfahrplan sorgt dafür, dass das Ortsgebiet in Prioritäten aufgeteilt ist. Die höchste Priorität haben natürlich Hauptverbindungen, Schulen, Kindergärten, Ärzte, Bahnhöfe, Bushaltestellen. Danach werden Nebenstraßen, Sackgassen, Parkflächen, etc. von Eis und Schnee befreit.

5 große Schneeräumgeräte bewältigen die Straßenfahrbahnen, 2 kleine Traktoren werden für kleinere unzugängliche Flächen eingesetzt, der Rest wird von den Mitarbeitern per Hand bewältigt, z.B. Kreuzungsbereiche entlang der B8, gemeindeeigene Gehsteige, Bushaltestellen, Zufahrten zu Kindergärten, Schulen, und vieles mehr.

Ein oft angesprochenes Thema sind die Grundstückseinfahrten, die durch den Schneepflug "zugeräumt" werden. Hierzu muss gesagt werden, dass das Schwenken des Hydraulikpfluges bei einer Räumgeschwindigkeit von ca. 20 km/h rund 25 Meter benötigt, dadurch ist es technisch nicht möglich Einfahrten frei von Schnee zu halten.

Bürgermeister Ludwig Deltl ist stolz und zufrieden, dass seine Bauhofmitarbeiter sich so gut vorbereitet haben und wie jedes Jahr auch diesen Winter wieder für freie Straßen in Strasshof sorgen werden.

Werbung