Strasshof - Bedarfszuweisung des Landes für den Straßenbau

05.07.2019

Mit Schreiben von Landeshauptfrau Mag. Johanna Mikl-Leitner wurde Bürgermeister Ludwig Deltl in Kenntnis gesetzt, dass die Marktgemeinde Strasshof an der Nordbahn auf Grund seines Ansuchens um Bedarfszuweisung für den Straßenbau 2019 einen Zuschuss von € 150.000,00 gewährt bekommen hat.

Dieser Betrag ist umso wichtiger, da im heurigen Jahr das Straßenbaubudget von ursprünglich rund € 600.000,00 auf € 1.200.000,00 verdoppelt wurde. Wichtige und notwendige Straßensanierungen, Gehsteigherstellungen, etc. können damit umgesetzt werden. Hinzu kommt, dass durch die Sanierung von Teilbereichen der LB8 die Nebenflächen in diesen Bereichen ebenfalls zu sanieren sind. Dies schlägt sich mit rund € 145.000,00 zu Buche und dieser Betrag würde natürlich für die Gemeindestraßen fehlen. Daher umso größer die Freude, dass die Gemeinde hier eine Bedarfszuweisung lukrieren konnte.

Bürgermeister Ludwig Deltl sagt an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Landeshauptfrau Mag. Johanna Mikl-Leitner und die Mitglieder der NÖ Landesregierung und stellt klar: "Das ist wieder ein Beweis, dass wir unsere Projekte gut planen und abwickeln und in den Finanzgesprächen im Land professionell präsentieren."