Strasshof - Billa – Wiedereröffnung nach Umbau

Bürgermeister Ludwig Deltl und Vizebürgermeister DI Walter Vock wünschen Marktmanager Nimführ und dem Regionalmanager Radmilovic alles Gute und viel Erfolg und freuen sich, dass der Umbau so gut gelungen ist.
Bürgermeister Ludwig Deltl und Vizebürgermeister DI Walter Vock wünschen Marktmanager Nimführ und dem Regionalmanager Radmilovic alles Gute und viel Erfolg und freuen sich, dass der Umbau so gut gelungen ist.

Am 17.10. öffnete nach einer Generalsanierung die Billa-Filiale in der Hauptstraße 315-325 in Strasshof wieder ihre Pforten.

Seit 2003 gibt es den Standort bereits, nun wurde dieser in knapp sechs Wochen komplett umgebaut, erweitert und modernisiert. Die Ursprungsfläche von ca. 630 m² wurde dabei auf 980 m² vergrößert. Dabei wurde nicht durch das Produktsortiment erweitert, sondern auch die Gänge wurden breiter, es gibt nun auch eine Gelegenheit da gekaufte Essen direkt bei den neuen Tischen und Sesseln gemütlich zu verzehren. Ein weiteres großes Plus ist vor allem für die vielen Kunden die neue behindertengerechte Toilettenanlage.

Die Niederlassung setzt auf Klima- und Umweltschutz - eine Wärmerückgewinnungs-Anlage und LED-Beleuchtung soll künftig bis zu 30 Prozent Energie einsparen. Neu ist auch der erweiterte Servicebereich mit Frischwaren aus Feinkost und Obst & Gemüse. Außerdem wartet auf die Kunden ein breites regionales Spezialitätenangebot. Insgesamt gibt es nun über 9000 Produkte im Sortiment. Zudem ist es jetzt auch möglich, seinen Einkauf Online zu tätigen. Mittels Click & Collect-System kann man übers Internet die gewünschten Waren bestellen und sich den Einkauf dann später in der Filiale abholen.

Der aktuelle Mitarbeiterstand beträgt 31, davon 2 Lehrlinge, durch die Erweiterung konnten 6 zusätzliche Arbeitskräfte aufgenommen werden. Einige der Mitarbeiter sind aus Strasshof und haben so direkt im Ort ihren Arbeitsplatz gefunden.

Marktmanager Gerhard Nimführ und seine MitarbeiterInnen freuen sich bereits auf ihre Stamm- und Neukunden.