Strasshof: Öffentliche Gebäude ölfrei!

Der Gemeindevorstand beschloss in seiner Sitzung am 28.04.20202 einstimmig, die Firma Trenz Installationstechnik GmbH um rund € 12.000,00 mit dem Umbau der bestehenden alten Ölheizungsanlage im Nebengebäude (ehemaliges Scholzhaus) zu beauftragen. Diese letzte Ölheizung in einem öffentlichen Gebäude der Marktgemeinde Strasshof an der Nordbahn ist in die Jahre gekommen und es war einerseits unrentabel noch weitere Kosten für Reparaturen auszugeben, andererseits ist es auch in Sinne als Klimabündnisgemeinde von diesen Heizformen gänzlich wegzukommen.

Da es im Hauptgebäude der Freiwilligen Feuerwehr eine moderne Gas-Zentralheizungsanlage gibt, die auch ausreichend Leistung hat um das Nebengebäude mitzuversorgen, wurde die alte Ölheizung demontiert und die Leitungen zu den Heizkörpern unterirdisch mit der Heizung im Hauptgebäude verbunden. Somit konnte mit dem Zusammenschluss eine kostengünstige Synergie geschaffen werden, die auch weniger Umbauarbeiten bedeutete.

Bürgermeister Ludwig DELTL freut sich mit diesem Beschluss gleichzeitig die letzte Ölheizung in einer öffentlichen Einrichtung umzustellen können. Ein wichtiges Zeichen und Schritt als Klimabündnisgemeinde für die Zukunft von Strasshof.