Tamtam de Luxe live in der Szene Wien am 14. August

05.08.2021
© Doris Schwarz-König, v.l.n.r.:Klaus Bergmaier, Irene Fellner-Feldegg
© Doris Schwarz-König, v.l.n.r.:Klaus Bergmaier, Irene Fellner-Feldegg

Das ist es!
Neue österreichische Mundarttexte über anspruchsvolle Musikstücke aus den Bereichen Blues, Jazz, Soul, Funk & Rock. Mitreißend dargeboten, auf musikalisch hohem Niveau, packende Instrumentalleistungen, aber stets mit einem Augenzwinkern und einer gehörigen Portion Humor gespickt. Eben viel Tamtam der Extraklasse - deshalb: Tamtam de Luxe.

Auf der Facebookseite der Band stehen ab sofort drei kraftvolle Songs zum kostenlosen Download zur Verfügung: "Mei Natur", "Bis zum Hois im Wossa" und "Husch!". Diese sollten die Wartezeit bis zu den nächsten Konzerten überbrücken, mit denen ab sofort zu rechnen sein wird. So bereits am Samstag, 14. August 2021, in der Szene Wien in der Hauffgasse, wo - dem Motto des "Soundgarden" entsprechend - "halb-akustisch", sprich unplugged und in reduzierter Duobesetzung gemeinsam mit der Gruppe Popwal aufgespielt wird. Und das sogar bei freiem Eintritt! Beginnzeit von Tamtam de Luxe ist 19:30, Einlass bereits ab 18 Uhr.

Vor der Corona-Krise gab es bereits mehrere umjubelte Konzerte der Band in voller Quintettbesetzung und eine intensive Fotosession mit Doris Schwarz-König, aus der das beiliegende Foto stammt.

Und warum deshalb so viel Tamtam?
Weil's wahr ist! Frontfrau Irene Fellner-Feldegg und ihre vier Musikerkollegen bringen genug Erfahrung mit, um von Anhieb an in der Oberliga zu starten. Sie haben bereits in so erfolgreichen Bands wie Rooga, Cockpit, Soul Kitchen, Quick Lunch, Big Apple, Tam Tam d'Afrique, The Doors Experience, Bionic Beatz, Litter, M!orpheus Music, Mauracher, Still Shine, More Most & Friends, CCR-Project, Minze, dem Trio Seinerzeit, dem Philharmonic Rockorchester Haag u.a. am Frequency, am Novarock, bei der Ybbsiade, bei den Sommerspielen Melk, am Donaufestival und auf internationalen Festivals sowie auf renommierten Konzertbühnen, in ORF Shows u.a. bei Peter Rapp und Joesi Prokopetz gespielt bzw. spielen noch dort.


Weiters haben sie einzeln bereits mit internationalen Größen und heimischen Legenden wie Ian Paice, Mike Suter, Joseph Bowie, James Morrison, King & Potter, Sigi Finkel & African Heart, Willi Resetarits, Adi Hirschal, Anna Mwahle, Zvonko Kaitner, Urbano Sanchez, Samba Sock, Jürgen Neudert, Sheikh M ́Boup & Griots of Dakar, Karl Potter, Elias Meiri, Günter Mokesch, Herbert Reisinger, Stella Jones, Richard Österreicher, Ines Reiger, Drahdiwaberl, Ronnie Urini, Dagmar Koller, Waltraut Haas, Birgit Denk, Boris Bukowski, Alex Miksch, Luzia Nistler, Neil Taylor, Damman Gwenael, Josef Burchartz, Rens Newland, Reinhard Theiser, Marianne Schöftner (Mainstreet), Karl Takats, Andy Lee Lang, Gerhard Reiter, Friedrich Paravicini, Tillmann Dehnard, Christian Rabitsch, Stefan Vera, Christian Schwarz Trio, Wolfgang Grünzweig, Clemens Salesny, Vero la Reine, Johannes Specht, Karl Ritter, Zappa von den Bluespumpm, Gaby Stattler, mit Mitgliedern der EAV, der Ausseer Hardbradler, 5/8erl in Ehr'n und der Schmetterlinge, Smokey Robinson, Johnny Logan oder Hollywood- und Broadway-Diva Betty Garrett gearbeitet, in Jazz-Bigbands und Symphonieorchestern. Und das in fast ganz Europa!

Theatererfahrung mehrerer Mitglieder von Tamtam de Luxe und ein eigenes preisegekröntes Kabarettprogramm der Frontfrau (Fellner/Feldegg/Lederer) kommen noch hinzu.

Wer macht das Tamtam?
Irene Fellner-Feldegg - lead vocals (Frontfrau)
Klaus Bergmaier - piano, keys, vocals (Hintermann)
Klaus Weber - drums (diesmal verhindert)
Martin Mondl - bass guitar (diesmal verhindert)
Bernhard Schlichtinger - guitar, vocals (diesmal verhindert)

Wie erfahren Sie mehr über das Tamtam?
https://www.facebook.com/Tamtam-de-Luxe-2033576716934943/

Kontakt: Klaus Bergmaier, Tel. +43 / 664 / 14 54 255, klaus.bergmaier@gmail.com

Terminkalender:

Samstag, 14. August 2021, 19:30, Szene WIen, Hauffgasse 26, 1110 Wien: Tamtam de Luxe (gemeinsam mit Popwal). Eintritt frei! Open-Air im "Soundgarden", dem Gastgarten der ((szene)) Wien, bei Schlechtwetter im Saal.