Tipp fürs Wochenende: Familienerlebnistag in der Waldschule Ottakring!

03.05.2018

Am 5. Mai den Wald und seine Bewohner spielerisch entdecken!

Dass Schule Spaß macht, beweist besonders die Waldschule Ottakring, wo seit 20 Jahren täglich pädagogische Waldschultage der Wiener FörsterInnen (MA 49) für Schulkinder stattfindenden. Am jährlichen Familienerlebnistag, heuer am 5. Mai, erwartet die ganze Familie ein tolles Programm rund ums Thema Wald und seine Bewohner: Die Besonderheiten des Waldes erforschen, Wald-Mobile basteln, Holz sägen oder Wildtiere aus Ton basteln und phantasievolle Muster beim Papierschöpfen entwerfen.

Die Vielfalt der Tier- und Pflanzenwelt kann bei einer Rätselrallye im Wienerwald entdeckt werden. Als Belohnung lockt eine Holzmedaille für alle teilnehmenden Kinder. Zur Stärkung gibt es Bärlauchsuppe und selbst gebackenes Steckerlbrot.

20 Jahre Waldschule Ottakring - den Wald mit allen Sinnen erleben

Seit seiner Gründung vor genau 20 Jahren, erfreut sich das am Wilhelminenberg im Wienerwald gelegene Waldpädagogikzentrum der MA 49 als Ausflugsiel für Wiener Schulen größter Beliebtheit. MitarbeiterInnen des Forstbetriebes der Stadt Wien vermitteln den Kindern die Bedeutung des Ökosystems Wald. Neben Klima, Boden, Pflanzen- und Tierarten stehen die Funktionen des Waldes und der Bäume für Mensch und Umwelt im Mittelpunkt. Der Spaß kommt dabei nicht zu kurz: Waldexkursionen, Spiele und zahlreiche Anschauungsobjekte von Tieren und Pflanzen machen jeden Waldschultag zu einem Erlebnis!

Familienerlebnistag in der Waldschule Ottakring

o Wann: Samstag, 05. Mai 2018 von 12.00 bis 18.00 Uhr
o Wo: Johann-Staud-Straße 80, 1160 Wien
o Anreise öffentlich: 46A oder 46B bis Feuerwache Steinhof, ca. 25 min. Fußweg bis zur Waldschule oder
o 52B von Hütteldorf bis zur Siedlung Kordon, ca. 10 min Fußweg bis zur Waldschule.