Top-Ausflugsziele fahren Straßenbahn

Die Top-Ausflugsziele Niederösterreichs verstärken ihre Werbemaßnahmen am Quellmarkt Wien

v.l.n.r.: Torsten Korn, Senior Key Account Manager Gewista mit Kerstin Blank, Marketingleitung Top-Ausflugsziele Niederösterreichs und Mag. (FH) Eveline Gruber-Jansen, Sprecherin Top-Ausflugsziele Niederösterreichs.
v.l.n.r.: Torsten Korn, Senior Key Account Manager Gewista mit Kerstin Blank, Marketingleitung Top-Ausflugsziele Niederösterreichs und Mag. (FH) Eveline Gruber-Jansen, Sprecherin Top-Ausflugsziele Niederösterreichs.

Auf zur Entdeckungsreise - die Top-Ausflugsziele Niederösterreichs nehmen in Wien ordentlich Fahrt auf. In Zusammenarbeit mit Gewista werden von Juni bis September 2020 großflächig Straßenbahngarnituren beklebt. Die unterschiedlich gestalteten Sujets machen Lust und Laune auf einen qualitätsvollen Ausflug in Niederösterreich. Plus: Die Arbeitsgemeinschaft der Top-Ausflugsziele startet unter neuer Führung in die neue Ausflugssaison. St. Pölten/Wien, Mittwoch, 10. Juni 2020. Der Ausflugstourismus in Niederösterreich gewinnt weiter an Bedeutung. "Das Reiseverhalten der Österreicherinnen und Österreicher verändert sich maßgeblich. Diese neue Situation bringt auch einige positive Aspekte mit sich. Wir alle können unser schönes Niederösterreich neu erkunden, Abenteuer erleben und eine Auszeit mit der Familie verbringen. Unsere 50 Top-Ausflugsziele bieten dafür die perfekten Rahmenbedingungen", sagt Mag. (FH) Eveline Gruber-Jansen, die neue Sprecherin der Top-Ausflugsziele Niederösterreichs. Die Leiterin der Abteilung "Tourismus & Kultur" vom Benediktinerstift Göttweig übernimmt das Zepter von DI Wolfgang Mastny. Die Marketinggruppe der Top-Ausflugsziele leitet seit heuer Kerstin Blank vom Stift Klosterneuburg.
Neue Werbeaktion: Top-Ausflugsziele sind auf Schiene
Ein Ausflug mit Qualitätsgarantie. Gefragt wie selten zuvor. Neben Niederösterreich zählen Oberösterreich, Wien, Burgenland sowie der angrenzende CEE-Raum zu den Kernmärkten. Um verstärkt Aufmerksamkeit in der Bundeshauptstadt zu genieren, entwickelten die Top-Ausflugsziele Niederösterreichs in Kooperation mit Gewista, Österreichs Nummer eins im Bereich Out-of-Home Werbung, eine neue Kampagne. Von Juni bis September 2020 werden großflächig Straßenbahngarnituren in Wien beklebt.
Allein im letzten Jahr verzeichneten die Top-Ausflugsziele rund sechs Millionen Gäste. Wien spielt dabei eine wesentliche Rolle, weiß Blank: "Mit unserer neuen Straßenbahnaktion erzielen wir eine beachtliche Reichweite und kommen mit unterschiedlichen Zielgruppen in Kontakt. Die Sujets ermöglichen einen kleinen Einblick in eine andere Welt, die quasi direkt vor den Toren Wiens liegt."
Kurze Anfahrtswege, eine Top-Infrastruktur, ein hochwertiges gastronomisches Konzept sowie qualitätsvolle und vielfältige Angebote für Familien sind nach wie vor die zentralen Beweggründe für einen Ausflug nach Niederösterreich. Wählen können Gäste auch heuer wieder aus den TAZ-Kategorien "Bahn- & Schifffahrt", "Burgen & Schlösser", "Genuss-, Garten- & Erlebniswelten", "Museen & Ausstellungen", "Stifte & Klöster", "Thermen & SPA" und "Tier-, Natur- & Nationalparks".
Mehr Informationen zu den Top-Ausflugszielen Niederösterreichs finden Sie unter: www.top-ausflug.at