Gerasdorf | Verlängerung Gehsteig Wienerstrasse

29.03.2021

Es ist wohl der Teilbereich, bei dem es in Kapellerfeld am meisten Aufholbedarf gibt. Die Verkehrssicherheit, speziell für kleine Kinder, ist de facto kaum vorhanden, da es bis auf wenige Ausnahmen keinerlei Gehsteige oder Gehwege gibt.

Schon vor 3 Jahren hat Vizebürgermeister Dietmar Ruf mit dem damals für Verkehr zuständigen Gemeinderat Peitzmeier die "Initiative Verkehrssicherheit" gestartet, um den Ortsteil Kapellerfeld sicherer zu machen. Die Absicherung beim Med- Center und der Gehweg Berta- von- Suttner- Gasse war der erste Schritt, der zweite Schritt soll nun durch die Verlängerung des Gehsteigs Wienerstrasse erfolgen.

Nun geht es darum, koordiniert und strukturiert manche Straßenzüge sicherer zu machen.

Vizebürgermeister Dietmar Ruf: "Es freut mich, dass wir nun das nächste wichtige Puzzleteil einfügen können: Die Verlängerung des Gehsteigs Wienerstrasse bis zur Feldgasse. Wir entschärfen hier die mittlerweile gefährlichste Stelle in Kapellerfeld, da jeden Tag sehr viele Kleinkinder von der stark gewachsenen Feldgasse in Richtung Schule und/oder Nah&Frisch unterwegs sind".

Großes Lob gebührt an dieser Stelle dem Baustadtrat Andreas Zein, der dieses wichtige Projekt in gewohnter Manier ausgezeichnet vorbereitet und schlussendlich durchgeführt hat. Der Gehsteig soll alsbald bis zum Sommer errichtet werden.

Werbung