Wechsel an der Spitze des Wiener Landtages

25.05.2018

Ernst Woller löst Harry Kopietz als Erster Wiener Landtagspräsident ab

Am 29.10.2008 wurde er zum Ersten Wiener Landtagspräsidenten gewählt, heute legte Harry Kopietz dieses Amt nach fast zehn Jahren und 81 Sitzungen (mit 19 erteilten Ordnungsrufen) zurück. Er bleibt aber weiterhin als Gemeinderat und Landtagsabgeordneter tätig.
Seine Nachfolge tritt Ernst Woller an. Der neue Erste Wiener Landtagspräsident begann seine politische Laufbahn 1978 als Bezirksrat in Wien Landstraße. Seit 1988 sitzt Woller mit einer Unterbrechung (1991-1993 im Bundesrat) im Wiener Landtag und Gemeinderat. Zuletzt war Woller Ausschussvorsitzender für Kultur, Wissenschaft und Sport. Mit knapp drei Jahrzehnten als Landtagsabgeordneter ist Ernst Woller Wiens längst dienender Mandatar.