Weihnachten im Wiener UNO-Headquarter

24.12.2021
Copyright Stadt Wien/MD-EUI
Copyright Stadt Wien/MD-EUI

Stadt Wien Büro im Vienna International Center und Kinder Bildungsgrätzl Kaisermühlen schmücken Christbaum als Zeichen des Friedens aller Nationen

Als liebgewonnene Tradition bekamen die Angestellten der Vereinten Nationen auch heuer wieder einen 4m hohen Christbaum von der Stadt Wien gespendet. Dieser wurde in der Rotunda aufgestellt, dem Herzstück des Vienna International Center. Die Dekoration besteht aus über 300 von Kindern des Bildungsgrätzls Kaisermühlen gebastelten Friedenstauben. Dieser Christbaum ist ein echter Blickfang mit der Botschaft des Friedens.

Weihnachten gilt seit jeher als Fest des Friedens und der Versöhnung. Das Ziel der Wahrung des Weltfriedens verfolgen auch die in Wien ansässigen UN-Organisationen. So gehören Verhandlungen über die nukleare Sicherheit, die Bekämpfung des Drogenhandels und die Verbesserung der wirtschaftlichen Entwicklung zu den täglichen Aufgaben. Wien ist dafür der ideale Ort, um auf neutralem Boden den internationalen Dialog voranzutreiben. Wien ist seit 1979 einer der vier Amtssitze der Vereinten Nationen. Über 4000 Beschäftigte aus mehr als 100 Ländern arbeiten bei den im Vienna International Centre (VIC) ansässigen internationalen Organisationen.

Allerdings steht das Thema Frieden nicht nur bei der internationalen Gemeinschaft ganz oben auf der politischen Agenda. Das Bildungsgrätzl Kaisermühlen möchte ebenfalls einen Betrag leisten und hat daher "Weltfrieden" als diesjährigen Themenschwerpunkt gewählt. Die gebastelten Friedenstauben erzählen die Geschichte, dass Kinderhände insgesamt 365 Friedenstauben in Richtung UNO City entsenden, um auf dem Weihnachtsbaum in der Rotunde zu landen. Als Symbol für den Weltfrieden steht eine Friedenstaube pro Tag ... Jahr für Jahr ... eine Friedenstaube für den Frieden auf der ganzen Welt.

Das Vienna Service Office - Stadt Wien Büro im Vienna International Center

Das Vienna Service Office (VSO) ist eine Außenstelle der Stadt Wien direkt im Vienna International Centre. Es bietet den Bediensteten der UN-Organisationen und ihren Angehörigen rasche und individuelle Hilfe bei Fragen des täglichen Lebens an und stellt ihnen kostenlos Informationen zur Verfügung. Mehr Informationen über die internationale Arbeit der Stadt Wien finden Sie hier

Mehr: https://www.wien.gv.at/english/politics/international/vso/index.html

Mehr: https://www.wien.gv.at/politik/international/uno.html

Die Wiener Bildungsgrätzl

It takes a Grätzl to raise a child!

Die Kinder, die diesen Baum gemeinsam geschmückt haben sind gewohnt gemeinsam zu lernen, zu spielen und zu feiern: Sie werden im Bildungsgrätzl Kaisermühlen begleitet, wo Kindergärten, Schulen, die Bücherei und Musikschule sowie Freizeiteinrichtungen und Elternvertretungen gemeinsam Aktivitäten und Bildungsprojekte umsetzen: In der gemeinsamen Forschungswerkstatt, beim Experimentieren im Garten, mit ExpertInnen von der Universität. So wird sichergestellt, dass jedes Kind die besten Bildungs- und Entwicklungschancen bekommt.

Das Bildungsgrätzl Kaisermühlen ist eines von 18 aktiven Wiener Bildungsgrätzln, in denen Schulen, Kindergärten, Erwachsenenbildung, Jugend- und Sozialarbeit mit lokalen Vereinen und Initiativen zusammenarbeiten. Entsprechend dem Leitsatz "It takes a Grätzl to raise a child." sorgen die Institutionen gemeinsam für ein vielfältiges, durchgängiges und umfassendes Bildungs-, Freizeit- und Beratungsangebot im unmittelbaren Lebensraum der Kinder, Jugendlichen. Eine Übersicht aller aktiven Bildungsgrätzl mit den jeweiligen Schwerpunkten und beteiligten Einrichtungen finden Sie auf www.wien.gv.at/bildung/schulen/bildungsgraetzl