Weihnachtskonzert mit dem A-Cappella-Quartett „Lustkandl“

01.12.2022

Zum Saisonabschluss bringt Sie das A-Cappella-Quartett "Lustkandl" - bestehend aus den ehemaligen Wiener Sängerknaben Stefan Bleiberschnig, Lukas Karzel, Christian Kotsis und Matthias Liener, die heute auf den großen Bühnen zu Hause sind - mit einem Programm vom Gospel bis zum traditionellen österreichischen Weihnachtslied in vorweihnachtliche Stimmung.

A-Cappella-Quartett "Lustkandl" - "Wer wir sind": "Aus Kindheitstagen der Wiener Sängerknaben frühmusikalisch geprägt, geht's leidenschaftlicher denn je weiter. Das frischformierte Quartett erfreut sich des Wienerliedes, schwungvoller Operettenklassiker und des Chansons in charmanter a-cappella Manier. Mit schwelgerischen Arrangements wollen wir uns in viele Herzen singen und unser aller des Lebens freuen!"

Karten:

€ 20,- Abendkassa

€ 18,- Reservierung

€ 16,- für Mitglieder des Museumsvereins Langenzersdorf/Schüler:innen/Jugendliche/Student:innen/NÖ-CARD-Besitzer:innen

Reservierungen unter gemeinde@langenzersdorf.gv.at, Tel. 02244 2308, Bezahlung an der Abendkassa

Ausstellungstipp:

"Josip Kaiser - segmente.2022"

Nur noch bis 11. Dezember 2022!

Ausstellungsansicht "Josip Kaiser - segmente.2022", Foto Judith P. Fischer

Die Ausstellung "segmente.2022" ist eine groß angelegte Einzelschau des Bildhauers, Malers und Zeichners Josip Kaiser. Im Fokus seines künstlerischen Schaffens steht von Anbeginn die bildhauerische Arbeit. Thematischer Schwerpunkt ist der Mensch und darüber hinaus der segmentierte Körper, wie z.B. ein Torso. Die Skulptur wird gleichzeitig zur Projektionsfläche für Wünsche und Sehnsüchte, Hoffnungen und innere Prozesse. Stein, Beton und Bronze sind die Materialien, denen der Künstler mit brachialer Kraft und spielerischer Leichtigkeit zugleich Leben einhaucht. Daneben widmet sich Josip Kaiser der Zeichnung und dem Aquarell gleichermaßen hingebungsvoll wie der großformatigen Ölmalerei. Hier kommen ungezügelte Lust zur Farbgebung, Spontanität und ursprüngliche Vitalität ebenso zum Ausdruck wie Klarheit und Reduktion in der Formensprache. Die Ausstellung möchte das bedeutsame und vielschichtige Werk Kaisers, zu dem auch die Gestaltung der österreichischen Euromünze gehört, in das Zentrum des allgemeinen Interesses rücken und in all seinen Facetten beleuchten.

Josip Kaiser lebt und arbeitet als freischaffender Bildhauer in Hofstetten an der Pielach/Niederösterreich und Wien.

Konzept und Kuratierung: Judith P. Fischer

Die Ausstellung wird durch das Land Niederösterreich gefördert.

Öffnungszeiten: Samstag, Sonntag, Feiertag 14:00 bis 18:00 Uhr (Kassaschluss 17:30 Uhr) und nach Vereinbarung

Die Ausstellung kann auch bei den Veranstaltungen besichtigt werden!

Neben Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner sollen auch wieder LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf, Landesrat Ludwig Schleritzko und Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister für die Volkspartei Niederösterreich in die Landesregierung einziehen. Der bisherige Landesrat Jochen Danninger wurde als Nachfolger von Klaus Schneeberger zum Klubobmann...

Das Krimi-Magazin von und mit Günther Zäuner; mit Peter Glanninger und einer Rückschau auf 2022; Krimi-Dinner in Maria Taferl im Gasthof "Zum Goldenen Löwen" mit der Aufführung von Karl Mays "Ave Maria" (Orgel: Florian Neulinger, Gesang: Veronika Neulinger), Lesung in Opatija, BuchWien 2022.

Lukas Mandl aus Gerasdorf, Niederösterreich, gehört seit 2017 dem Europaparlament an. 2019 war er wiedergewählt worden. Nach dem Motto "Rot-Weiß-Rot in Europa" vertritt er Österreich und trägt zur österreichischen Europa- und Außenpolitik bei. Dazu gehört auch die enge Zusammenarbeit mit dem jüngsten Staat Europas, der Republik Kosovo. So ist Mandl...

180 "frischgebackene" Gerasdorferinnen und Gerasdorfer, so viele wie noch nie, folgten der Einladung von Bürgermeister Alexander Vojta zum diesjährigen "Neubürgerempfang" im Turnsaal der Volksschule Seyring. Schon beim Eintreffen wurden die neuen Bürgerinnen und Bürger mit einem gemeinsamen Foto begrüßt.