Weinherbst in Poysdorf: Vino Versum lädt zum Sturmfest und Wandertag, Sektbrunch und Weintaufe

25.09.2018

Kellergassen-Idylle und genussvolle Gelassenheit abseits des Trubels bei einer Vielzahl stimmungsvoller Weinherbst-Events sowie Traktorrundfahrten und Kellergassenwanderungen
Der Weinherbst in Poysdorf sorgt mit einer Vielzahl an Events für Kellergassen-Idylle, genussvolle Gelassenheit und Herbststimmung. Am 6. Oktober lädt das Vino Versum zum Sturmfest in die Poysdorfer Kellergstetten. Am Sonntag, den 7. Oktober, finden der Wandertag und die Radorientierungsfahrt statt. Zum Auftakt der Sekthochsaison laden Sekthersteller am 21. Oktober zum Sektbrunch in den Poysdorfer Reichensteinhof. Am 10. November findet ab 19 Uhr die Poysdorfer Weintaufe statt, bei der Poysdorfs Winzer ihre ersten Weine des neuen Jahrgangs zu einem 4-gängigen Degustationsmenü präsentieren. Traktorrundfahrten, E-Bike-Touren, Kellergassenführungen und das Angebot der WEIN+TRAUBEN Welt runden das Herbstprogramm ab.

Sturmfest mit Live Musik, Kinderprogramm und 35. Poysdorfer Winzerlauf am 6. Oktober, Wandertag und Radorientierungsfahrt am 7. Oktober
Am 6. Oktober lädt das Vino Versum zum Sturmfest in die Poysdorfer Kellergstetten. Um 14 Uhr öffnen die Heurigen ihre Türen und für Kinder gibt es beim Kürbisschnitzen mit Betty Bernstein ein spannendes Programm. Um 17 Uhr begeistern D'HoizBlechan die Besucher mit Live Musik, um 20 Uhr treten Fish & Chips auf. Bei der am 6. Oktober in ganz Österreich stattfindenden Nacht der Museen ist auch Poysdorf und Umgebung vertreten. Die Milchkammer Ketzelsdorf und das Oldtimermuseum Poysdorf freuen sich ab 18 Uhr auf zahlreichen Besuch.



Das Sturmfest wird begleitet vom 35. Poysdorfer Winzerlauf. Ab 14 Uhr starten die Kinderläufe und ab 15.30 Uhr der Hauptlauf mit einer Distanz von 10 Kilometer. Dieser und der Hobbylauf sowie Nordic Walking mit 3,3 Kilometern bieten Bewegungsfreudigen die Gelegenheit, laufend die sanft hügelige Weinlandschaft zu genießen.
Am Sonntag, den 7. Oktober, finden der Wandertag und die Radorientierungsfahrt statt. Der kurze Fußweg erstreckt sich über 6, der lange über 10 Kilometer. Die Radorientierungsfahrt dauert 45 Minuten und kann wie die Wanderung jederzeit zwischen 9 und 11 Uhr gestartet werden. Start und Ziel ist in der WEIN.zeit im Vino Versum Freigelände.
Genussvoller Vormittag in Poysdorf beim Sektbrunch im Reichensteinhof am 21. Oktober
Zum Auftakt der Sekthochsaison laden Sekthersteller am 21. Oktober zum zweiten Mal zum Sektbrunch, der dieses Jahr im Poysdorfer Reichensteinhof sattfindet. Zwischen 9.30 und 13 Uhr sind Besucher eingeladen, einen entspannten Sonntag im traumhaften Ambiente mit einer breiten Auswahl an Speisen und den verschiedensten Sekten der Region zu verbringen. Die Vielfalt regionaler Sektmanufakturen, kulinarische Köstlichkeiten von W. Rieder und der Huglerei können bei sanften Jazz-Klängen genossen werden. Karten für das prickelnde Event sind erhältlich im Weinmarkt und Eisenhuthaus in Poysdorf und kosten im Vorverkauf 35 Euro.
Weintaufe mit Taufpaten Prof. Norbert Gollinger, Landesdirektor des ORF NÖ, und Segnung durch Stadtpfarrer Mag. Eduard Schipfer am 10. November
Am 10. November findet ab 19 Uhr die Poysdorfer Weintaufe 2018 statt, bei der Poysdorfs Winzer ihre ersten Weine des neuen Jahrgangs zu einem 4-gängigen Degustationsmenü präsentieren. Der Taufpate der fruchtigen, frischen und raffinierten Jungweine ist Prof. Norbert Gollinger, der Landesdirektor beim ORF-Landesstudio Niederösterreich. Die Segnung wird vorgenommen durch Stadtpfarrer Mag. Eduard Schipfer. Anmeldung und Tischreservierung für diesen genussvollen Abend mit musikalischer Umrahmung sind möglich im Weinmarkt Poysdorf.
Kellergassenführungen, Traktorrundfahrten, WEIN+TRAUBEN
Der Weinherbst in Poysdorf hat auch neben den Highlights Sturmfest, Wandertag, Sektbrunch und Weintaufe vieles zu bieten. Bei den Traktorrundfahrten geht es hoch oben auf einem historischen Feuerwehranhänger gemütlich mit dem Stadtführer zu den sehenswerten Plätzen und Gebäuden der historischen Weinstadt Poysdorf. Auch zu Fuß sind die Kellergassen bei Führungen zu erkunden. Ebenso mittels E-Bikes können bei einer begleiteten Tour die unterschiedlichen Kellergassen von Poysdorf und Umgebung bestaunt werden. In der WEIN+TRAUBEN Welt reisen die Besucher interaktiv durch die Geschichte Poysdorfs. In der Traubenhalle präsentiert sich die Entwicklung des Weinbaus und im idyllischen Freigelände mit Presshäusern und Pressenmuseum, Schaukellern und informativem Bienenweg können die Besucher gemütlich die Seele baumeln lassen.
Weitere Informationen unter: www.vinoversum.at
--
Das Vino Versum ist das touristische Zentrum von Poysdorf, der Weinstadt Österreichs. Es wurde 2007 gegründet und war 2013 Schauplatz der Niederösterreichischen Landesausstellung. Herzstück des Vino Versums ist die WEIN+TRAUBEN Welt, die ihren Besuchern in einem in fünf Jahrhunderten historisch gewachsenen Ensemble an Gebäuden und einem Freigelände mit Weingärten, Presshäusern und Holzstadeln eine interaktive Entdeckungsreise zum Thema Traube, Rebe und Wein bietet. Touristische und kulturelle Impulse für die gesamte Region setzt das Vino Versum u.a. durch Sonderausstellungen, Kellergassenführungen, Traktorrundfahrten und einer Vielzahl an Events, wie der "Langen Nacht der Kellergassen", dem Weinviertler Kirtag, dem Winzer- und dem Sturmfest. 2018 wurde ein Bienenweg mit Schaubienenstock am Freigelände Vino Versum errichtet. Ausflugstipps 2018: Kellergassen radeln mit dem E-Bike, Traktorwandern, Schlumberger Sektwelt, Oldtimer Museum, Weingartenwanderungen, Weingüter erleben, Kunst im Weingut, Schnapslehrpfad, Museum Milchkammer, Galerie Nachtwächterhaus u.v.m. E-Bike Verleih und Tourenangebote unter www.radwerk-w4.at.
Mit dem Weinmarkt Poysdorf beherbergt das Vino Versum zudem einen der größten Weinmärkte Österreichs, der während der Öffnungszeiten durchgehend Weinverkostungen anbietet. Informationen unter
www.weinmarkt-poysdorf.at.
Weitere Informationen zu allen touristischen Angeboten unter: www.vinoversum.at