Wien - Frauennotruf ist an den Feiertagen rund um die Uhr erreichbar

21.12.2020
Pixabay
Pixabay

"Wir geben dir Hoffnung. Vor allem jetzt.": Hilfe bei Gewalt erhalten betroffene Frauen beim 24-Stunden Frauennotruf

Harmonische und besinnliche Weihnachtsfeiertage wünschen sich wohl alle. Oft sieht die Wirklichkeit leider anders aus. Gerade in der stillsten Zeit des Jahres bricht häufig Streit aus. Wenn die Situation eskaliert und Frauen von Gewalt betroffen sind, bietet die Stadt Wien rasch Hilfe an.

"Es ist wichtig, dass Frauen in einer Notsituation möglichst schnell und unbürokratisch Hilfe bekommen - auch und gerade im Lockdown und während der Corona-Krise. Diese Unterstützung bekommen Frauen, die von Gewalt betroffen sind, beim 24-Stunden Frauennotruf und beim Frauenhaus-Notruf - und zwar rund um die Uhr. Die Stadt Wien ist für Frauen in Notsituationen da!", so Vizebürgermeisterin und Frauenstadträtin Kathrin Gaal.

"Wir geben dir Hoffnung. Vor allem jetzt.": 24-Stunden Frauennotruf ist unter 01/71719 rund um die Uhr besetzt

Mit dem Sujet "Wir geben dir Hoffnung. Vor allem jetzt." auf City Lights macht die Stadt Wien auf den Frauennotruf aufmerksam.

Sie sind in einer Gewalt- oder Notsituation? Der 24-Stunden Frauennotruf der Stadt Wien ist unter 01/71719 rund um die Uhr erreichbar, E-Mail-Beratung gibt es unter frauennotruf@wien.at. Weitere Informationen unter www.frauennotruf.wien.at. Expertinnen sind rund um die Uhr für Sie da und beraten vertraulich, kostenlos und auf Wunsch anonym.

Derzeit bieten die Wiener Frauenhäuser an vier Standorten 175 Plätze für Frauen und Kinder. Unter der Nummer des Frauenhaus-Notrufs 05 77 22 bekommen Frauen, die von Gewalt betroffen sind, rund um die Uhr Unterstützung in einem Wiener Frauenhaus.In akuten Notsituationen ist der Polizeinotruf für Betroffene oder ZeugInnen von Gewalttaten immer erreichbar.

Alle Notrufnummern der Stadt Wien finden Sie unter: mirhilft.wien.gv.at