Wiener Wälder: 30 neue RUHDI-Möbel sind einsatzbereit!

26.03.2022
© PID/VOTAVA
© PID/VOTAVA

Seit ein paar Jahren produziert der Forst- und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien die selbst entworfenen Waldmöbel für Erholungssuchende. Die RUDHI-Möbel (RUH Dich aus) wurden bereits an mehreren Standorten in Wien (u.a. Hörndlwald, Bisamberg, Neuwaldegg und Traviatagasse) und auch im Quellenschutzgebiet der Stadt Wien in Niederösterreich und der Steiermark (u.a. in Kaiserbrunn sowie im Salzatal zwischen Gußwerk und Wildalpen) aufgestellt.

"Die Möbel können zum Sonne tanken an der frischen Luft, für eine Pause beim Spaziergang oder um ein gutes Buch im Grünen zu lesen genutzt werden", freut sich Klimastadtrat Jürgen Czernohorszky. "Die weitläufigen Grünräume unserer Stadt sind gerade in der warmen Jahreszeit wichtige Erholungsoasen!"

Ausbau der vielfältigen Erholungsmöbel

Aktuell sind weitere 30 Möbel von den Forstarbeiter*innen in der betriebsinternen Tischlerei fertiggestellt worden. Um die modular einsetzbaren RUHDIS noch robuster zu machen, wurden diesmal versenkte Schrauben verwendet. Die neuen Möbel umfassen Sitz- und Liegegelegenheiten sowie Holzstaffelkonstruktionen, die besonders zum Anlehnen und Stretchen geeignet sind. Sie werden in den nächsten Wochen im Bereich Neuwaldegg-Sievering aufgestellt.