(Region im Bild) Designierte Volksoperndirektorin setzt fast das gesamte Ensemble an die Luft

15.04.2021

Die künftige Führung der Volksoper unter Lotte de Beer verliert keine Zeit, fast das gesamte Ensemble verliert seinen Job und dies in Zeiten von Corona. Wunderbare Künstler stehen von dem Nichts und Kulturminister Kogler und Staatssekretärin Andrea Mayer schweigen statt handeln.
Wir sprachen mit Ensemble-Mitglied Gernot Kranner via ZOOM

Das Mozarthaus Vienna, ein Unternehmen der Wien Holding, rückt ab 27. Jänner 2023 mit seiner neuen Sonderausstellung "Cherubino alla vittoria!", die in Kooperation mit der Wienbibliothek im Rathaus entstanden ist, eine mögliche musikwissenschaftliche Neuentdeckung zu Mozarts Oper "Le Nozze di Figaro" ins Blickfeld. Darüber hinaus wird auch der...