░New░  Großzügige Unterstützung der Marchfelder Bank für die neue Bläserklasse in Strasshof an der Nordbahn

Letzte Reihe von links nach rechts: Dir. Norbert Suchy (Regionalmusikschule) Andreas Nowatschek (Geschäftsstellenleiter – Marchfelder Bank Strasshof) Dir. Mag. Hartwig Trunner (Vorstandsdirektor – Marchfelder Bank) Bürgermeister Ludwig Deltl (Marktgemeinde Strasshof an der Nordbahn) Dir. Gabriele Berl-Martha (Volksschule Strasshof) Doris Glanz (Klassenlehrerin – Volksschule Strasshof) ML Hermann Vasik (Regionalmusikschule) Vorne: SchülerInnen der Bläserklasse
Letzte Reihe von links nach rechts: Dir. Norbert Suchy (Regionalmusikschule) Andreas Nowatschek (Geschäftsstellenleiter – Marchfelder Bank Strasshof) Dir. Mag. Hartwig Trunner (Vorstandsdirektor – Marchfelder Bank) Bürgermeister Ludwig Deltl (Marktgemeinde Strasshof an der Nordbahn) Dir. Gabriele Berl-Martha (Volksschule Strasshof) Doris Glanz (Klassenlehrerin – Volksschule Strasshof) ML Hermann Vasik (Regionalmusikschule) Vorne: SchülerInnen der Bläserklasse

Nach Start im Herbst 2019 bereits die ersten Fortschritte!

Im September 2019 startete die Regionalmusikschule Strasshof in Kooperation mit der Volksschule Strasshof die vierte Bläserklasse in Folge. Damit wird ein erfolgreiches Unterrichtskonzept der Regionalmusikschule Strasshof erneut fortgesetzt. Ein wichtiger Partner in dieser Kooperation ist die Marchfelderbank, die mit der Finanzierung der neu angekauften Instrumente die Umsetzung erst ermöglicht. Der Bläserklassenunterricht wird in Kooperation von den MusikschullehrerInnen und der Klassenlehrerin der Volksschule gehalten. Auch dies ist nur möglich, weil die Marktgemeinde Strasshof, mit Bürgermeister Ludwig Deltl, als Schulerhalter für die Bereitstellung der MusikschullehrerInnen aufkommt.

Beim Fototermin mit der Bläserklasse konnten sich die verantwortlichen Persönlichkeiten aller Kooperationspartner bereits vom ersten Fortschritt der begeisterten, jungen Musikerinnen und Musiker überzeugen.

Die Regionalmusikschule Strasshof bedankt sich bei allen Förderern und Kooperationspartnern.