(REGION) Landtagswahlen 2023 Pressekonferenz der SPÖ Bezirk- Gänserndorf

29.10.2022

Einen umfangreichen Katalog an Lösungen für Gänserndorf hat im Rahmen einer Pressekonferenz in der Gänserndorfer Filiale der Bäckerei Geier Bezirksvorsitzender und SPÖ-Spitzenkandidat für die Landtagwahl, Vizebgm. Rene Zonschits, präsentiert. "Wir produzieren nicht Schlagzeilen, sondern bieten Lösungen an", ist das Motto der SPÖ sowohl auf Bezirks-, als auch auf Landesebene.



Das betonte auch LHStv. Franz Schnabl und sprach über die Eckpunkte der Landesthemen KinderPROgramm, PflegePROgramm, WohnPROgramm, GesundheitsPROgramm sowie Arbeits- und WirtschaftsPROgramm. "Wir haben konkrete Vorschläge ausgearbeitet - inklusive der Finanzierungsmöglichkeiten. Die anderen Parteien produzieren nur Überschriften für Plakate ohne Inhalt", betonte Schnabl.


Die Gänserndorfer Lösungen der SPÖ beinhalten diese Themen: Ein eigenes Krankenhaus für den Bezirk, Pflege in den Gemeinden inkl. Modernisierung der in die Jahre gekommenen Pflegeeinrichtungen, ein Frauenhaus für Gänserndorf, Breitbandausbau, Förderung von Regionalität und Kleinunternehmen, leistbarer Wohnbau, Taktverdichtung auf der Nord- und Ostbahn, Öffis bis zur Haustüre, Reaktivierung der Bahn Schweinbarther Kreuz und vieles mehr. "In einem stark wachsenden Bezirk wie Gänserndorf müssen die Probleme endlich angepackt und nicht von Wahl zu Wahl verschoben werden", betonte Rene Zonschits, der im Wahlkampf von einem bestens besetzten Team unterstützt wird." />

Das betonte auch LHStv. Franz Schnabl und sprach über die Eckpunkte der Landesthemen KinderPROgramm, PflegePROgramm, WohnPROgramm, GesundheitsPROgramm sowie Arbeits- und WirtschaftsPROgramm. "Wir haben konkrete Vorschläge ausgearbeitet - inklusive der Finanzierungsmöglichkeiten. Die anderen Parteien produzieren nur Überschriften für Plakate ohne Inhalt", betonte Schnabl.

Die Gänserndorfer Lösungen der SPÖ beinhalten diese Themen: Ein eigenes Krankenhaus für den Bezirk, Pflege in den Gemeinden inkl. Modernisierung der in die Jahre gekommenen Pflegeeinrichtungen, ein Frauenhaus für Gänserndorf, Breitbandausbau, Förderung von Regionalität und Kleinunternehmen, leistbarer Wohnbau, Taktverdichtung auf der Nord- und Ostbahn, Öffis bis zur Haustüre, Reaktivierung der Bahn Schweinbarther Kreuz und vieles mehr. "In einem stark wachsenden Bezirk wie Gänserndorf müssen die Probleme endlich angepackt und nicht von Wahl zu Wahl verschoben werden", betonte Rene Zonschits, der im Wahlkampf von einem bestens besetzten Team unterstützt wird.