Marchfelderhof | 77 Geburtstagskerzen und 66 Bühnenjahre für Publikumsliebling GERHARD ERNST

20.01.2023
BEITRAG AUCH AUF

Knapp 20 Kilometer entfernt spielten die Philharmoniker zu ihrem großen Ball auf, als gestern Abend Senator PETER HORAK, seines Zeichens Präsident des Wiener Künstlerclub, in den Marchfelderhof zum traditionellen Künstler-Neujahrsempfang lud.


Angeführt von BIRGIT SARATA folgte die halbe Wiener Künstlerschar der Einladung. "So einen genialen Gäste Mix gibt's nur hier" ist Mr. Villacher Fasching VOLKER GROHSKOPF begeistert. Neben den Austropop Größen von JAZZ GITTI und TONY WEGAS sangen die Opernstars SONA GHAZARIAN, MICHAEL HAVLICEK, INGRID MERSCHL, ALEXANDRA REINPRECHT, ANNA LUCIA RICHTER, DAVID FISCHER und THOMAS SIGWALD dem Jubilar des Abends, Volksoperndarling GERHARD ERNST zum 77. Geburtstag ein so kräftiges Happy Birthday dass vermutlich im Musikvereinssaal die Luster wackelten. "Neben meinem Geburtstag feiere ich auch mein 66jähriges Bühnenjubiläum" blickt der "Fleischer Hofstädter" GERHARD ERNST zufrieden in die Vergangenheit zurück und nimmt mit großem Stolz die Auszeichnung "Lebenswerk Bühne" in Empfang.Das hat er sich mehr als verdient sind sich die Schauspielkollegen MARTIN LEUTGEB, STEPHAN PARYLA-RAKY und ALEXANDER STRÖMER einig und erfreuten sich an Küchenchef CHRISTIAN LANGER'S Menü, das von Avocado Tatare und Hirschpastete im Graumohnmantel, über Kokos Ingwersuppe bis zum Barbarie Entenbraten alle Stückeln spielte. DOMINO BLUE, Haubenkoch ROBERT LETZ, Jungwinzerin KATHARINA BAUMGARTNER, Regisseur KARL ABSENGER und Bühnenbildern MANFRED WABA ließen die Riesen-Nougat-Marzipan-Geburtstagstorte links stehen und shakten bis in die frühen Morgenstunden zu den mitreißenden Gesangseinlagen der KRANNER-Brüder GERNOT und REINWALD. Ich glaube, meine Gäste halten länger durch als die Philharmoniker Ball Besucher zeigt sich Hausherr PETER GROSSMANN erschöpft, aber zufrieden mit dem heurigen Society Auftakt.