Markus POSSET wird neuer Verwaltungsratspräsident der Star Troopers AG

02.02.2023
© Stefan Diesner
© Stefan Diesner

Der österreichische Medienmanager, Autor, Lektor und Honorarkonsul Markus Posset ist mit Januar 2023 neuer Verwaltungsratspräsident der Star Troopers Media, Entertainment und Investment AG in der Schweiz. Erste Unternehmensbeteiligungen im (Digital-)Medien-, Online Marketing- und Kommunikationssektor sind bereits abgeschlossen, weitere Akquisitionen stehen in der Pipeline. Der Fokus jedoch ist klar: Eine 360-Grad-Abdeckung im Unternehmensverbund, mit der Vision, eines der Top 25 voll integrierten digitalen Medien- und Entertainmentunternehmen im DACH- und im Balkan-Raum mit eigenen Softwareunternehmen zu werden. Damit stehen zahlreiche Medienaktivitäten in Europa auf der Agenda.

Österreich und Alpenraum - ein spannender Investmentmarkt

Die Star Troopers AG mit Hauptsitz in Zürich hat ihr Österreich-Engagement seit Jahresbeginn stark ausgebaut. Die Schweizer unter österreichischer Führung beteiligten sich an der NDA Holding,einer Unternehmensgruppe mit rund 14 eigenständigen Tochterunternehmen in Österreich, Ungarn und Deutschland, somit Volldienstleister im Bereich bezahlter Werbung, Online Marketing, Digital- und Softwaredienstleistungen tätig, und an der Fisch & Fleisch coole Medien GmbH, einer der größten Blogging- und Contentplattformen in der DACH-Region. Zudem erweiterte die Star Troppers AG in Österreich ihr Angebot und gründete mehrere eigenständige Unternehmen, darunter einen Buchverlag, ein Medien- und Verlagshaus, eine Film- und Produktionsfirma und einen Onlineshop für Fashion- und Lifestyleprodukte.

Neue Mediengruppe in Österreich am Start

Fix ist auch der Start der Star Troopers Digital Media, News, TV & Radio Europe für das 4. Quartal 2023. Für Österreich bedeutet das ein brandneues Medienprojekt für eine junge bis mittlere Zielgruppe der 18- bis 40-Jährigen, welches später als Franchise im DACH-Raum und in der Balkan-Region ausgeweitet werden soll. "Gespräche mit Redakteuren für die Position des Chefredakteurs laufen seit einigen Tagen", merkt Posset an. Weiters kooperiere die Star Troopers Mediengruppe zukünftig mit der FH Wien. "Mit dem Studiengang Journalismus & Medienmanagement will man aktiv zusammenarbeiten. Genauere Informationen zum neuen Medienunternehmen folgen in den nächsten Wochen", so Posset weiter.

Aktuell umfasst die Gruppe in Österreich 22 Unternehmen im medialen On- und Offlinebereich. Damit stieg sie binnen kürzester Zeit zu einem der größten vollintegrierten Digital-, Media-, Advertising und Software-Unternehmen im Land auf. Weitere Medienbeteiligungen und Akquisitionen, etwa an einem Rundfunkunternehmen im DACH-Raum, werden derzeit noch einer Due Diligence unterzogen.

Kaufinteresse an Printtiteln der Bertelsmann SE (RTL Gruppe)

"In puncto Medien richtet sich der Blick ganz klar auch nach Deutschland", bestätigtPosset das Kaufinteresse an den kompletten Magazintiteln der Bertelsmann SE, die unter anderem mit Stern, Brigitte, Bunte, Geo, Business Punk oder Capital ein breites Portfolio aufweisen.Man sei im direkten Kontakt mit dem Aufsichtsratsvorsitzenden und Mitgesellschafter Christoph Mohn und habe schriftlich bereits das Interesse bekundet. "Der Vorstand der Bertelsmann SE wurde durch den Aufsichtsratsvorsitzenden schon informiert und wird die nächsten Schritte für Gespräche einleiten", erklärt Posset. Ziel der möglichen Beteiligung der Star Troopers AG sei es, neue Ecosysteme und Lizenzen rund um die Marken und Magazintitel und die Fortsetzung der Digitalisierungsstrategie auszubauen, sowie die Neuausrichtung des kompletten eigenständigen Vertriebs (Print und Online) voranzutreiben. Das Know-how und die Wertschöpfung durch die Star Troopers Tochterunternehmen und deren Partner wären garantiert. Ein Partizipation-Modell für die Mitarbeiter:innen mit Standortgarantie und voller Einbindung des Betriebsrats (Anm.: Hier gab es bereits Gespräche mit dem Betriebsrat) wäre die zu favorisierende Variante: "Schließlich sind die Mitarbeiter:innen das eigentliche Asset bei den genannten Magazintiteln", weiß der Medienmanager. (Anm.: Markus Posset gilt als erfahrener und gut vernetzter Medienmanager und Brückenbauer, welcher auch gute Kontakte zur Gewerkschaft und zur SPD-Medienholding DDVG und zu deren Chef Matthias Linnekugel pflegt.)

Medienmarkt Balkanraum

Markus Posset, Honorarkonsul der Republik Albanien in Österreich, etablierte sich im Balkanraum nicht nur auf politischer Ebene, sondern zuletzt auch mit seinem ersten Roman "Balkan Express" mit Co-Autor Quinton Aaron (Anm.: US-Schauspieler, bekannt aus dem Hollywood-Blockbuster "Blind Side" mit Sandra Bullock). Demnach sind die Ausweitungen in diesen interessanten Markt ein logischer Schritt für die Star Troopers AG, die hier bereits Beteiligungen an Start-ups im Medienbereich und Gaming Sektor verbuchen kann. "Der Markt entwickelt sich sehr gut. Die Gruppe hat einige neue Unternehmen, welche gerade auch einer Due Diligence unterzogen werden, am Radar. Dabei handelt es sich um ein Digital TV- und zwei Rundfunkunternehmen in Albanien und im Kosovo", bestätigt der Manager die Pläne der Star Troopers AG.

Über die Star Troopers Media, Entertainment & Investment AG

Die Star Troopers Gruppe wurde ursprünglich 2014 in St. Moritz (Graubünden) in der Schweiz für ein Family Office und deren Beteiligungen gegründet. Die Star Troopers Media, Entertainment und Investment AG setzt ihren Fokus auf ein modernes Medien- und Entertainmenthaus mit starkem Onlinebezug. Derzeit ist die Star Troopers Gruppe europaweit an insgesamt 32 eigenständigen Unternehmen in den Bereichen Medien, Advertising, Online-Marketing, Buchverlag, Licensing, Contentproduktion, Filmproduktion, Start-ups, Event, Gaming sowie an angrenzenden Unternehmensfeldern im Digitalsektor beteiligt.Ebenso unterstützt die Star Troopers AG Gründer und Start-ups aus

Medien und Entertainment mitKnow-how durch Experten, bestehende Netzwerke zu Entscheidungsträgern und/oder mit Investmentkapital zum Aufbau und/oder zur Weiterentwicklung. Ein Börsengang der Star Troopers AG ist für 2. Quartal 2025 in der Schweiz geplant.

Unter den neuen Verwaltungsräten der Star Troopers AG befinden sich: Egbert Fleischer (Aufsichtsratsvorsitzender BAWAG Bank AG, Aufsichtsrat Wiener Börse AG), Gabriele Kindl (frühere WOMAN Magazin-Chefin), Anton Cermak (Geschäftsführer Beacon Invest GmbH), Georg Pangl (CEO österr. Fußball Bundesliga a.D., CEO Pangl Football Group), Franz Binderlehner(Geschäftsführer Gewerkschaft VIDA), Michael Kapfer (Geschäftsführer GGK MULLENLOWE), Christof Tressl (Geschäftsführer Kraus GmbH), Andreas Kraus (Geschäftsführer NDA Holding) und Hannes Rosenberger (Eigentümervertreter).

Über Markus Posset:

Markus Posset startete seine berufliche Laufbahn mit 15 Jahren als Lehrling bei den österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) als Nachrichtentechniker. Berufsbegleitend schloss er drei Studienabschlüsse in Wirtschaft (Magister), Sales und Marketing (Executive MBA) sowie in Arbeits- und Prozesspsychologie (MSc) ab. Seit dem Jahr 2000 ist er in verschiedenen Management- und Geschäftsführerpositionen in der Werbe-, Medien- und Verlagsbranche in Österreich, Deutschland und im Balkanraum tätig. Posset war unter anderem COO der Echo Medienhaus Gruppe, Managing Director der Verlagsgruppe News (VGN - vormals Gruner & Jahr Beteiligung - u. a. damit Chef der beiden österreichischen Leitmedien "profil" und "Trend"), sowie Geschäftsführer der Mediengruppe Österreich.
Markus Posset wurde mit Entschließung des österreichischen Bundespräsidenten Dr. Alexander van der Bellen vom 14. Jänner 2021 als jüngster Medienmanager in Europa das "Goldene Verdienstzeichen seitens der Bundesrepublik Österreich" für seine Verdienste für die Medienwirtschaft verliehen.

Mit Bestellungsschreiben des albanischen Ministerpräsidenten Edi Rama durch den österreichischen Bundespräsidenten Dr. Alexander van der Bellen wurde Markus Posset mit 5. Mai 2021 zum neuen "Honorarkonsul der Republik Albanien in Österreich"bestellt.

Markus Posset ist seit dem Jahr 2021 aktives Unterstützungsmitglied des Rechtsstaats- und Antikorruptionsvolksbegehrens in Österreich und tritt für freien, unabhängigen und demokratiepolitischen Journalismus ein. www.antikorruptionsbegehren.at

Weiters ist Posset als Lektor für "Journalismus & Medienmanagement" auf der Fachhochschule Wien tätig und hat im November 2022 das Standardwerk über Medienökonomie im Springer Garbler Verlag "Medienökonomie - alles, was Sie über Print, Fernsehen, Radio und Internet wissen müssen" herausgebracht.

Können sich die Kühe, deren Milch im österreichischen Lebensmittelhandel angeboten wird, frei im Stall bewegen? Welche Tiere dürfen wirklich raus auf die Weide, die so oft auf Milchpackerln und in der Werbung abgebildet wird? Und ist die Kuh mit Hörnern in Österreich Standard oder ein seltener Anblick? Die Tierschutzombudsstelle Wien hat 35 der in...

Michael Morgen bleibt unüberhörbar. Nach dem sanften und emotionalen Erfolg seiner letzten Single "Wenn Liebe weint" schlägt der talentierte Singer-Songwriter mit seiner neuen Single "Tausend Tränen" ein weiteres, kraftvolles Kapitel auf. Diese moderne Schlagerhymne ist die perfekte Fortsetzung seiner musikalischen Reise und verspricht, Herzen im...