Neue Gratis-Beachvolleyballplätze | Donauinsel | spusu Sportinsel | Hannes Jagerhofer | Video

Die vier Gratis-Beachvolleyball-Plätze auf der Donauinsel, die von Umweltstadträtin Ulli Sima und Mr. Beach Volleyball Major Series Hannes Jagerhofer im Rahmen des Vienna Major 2018 angekündigt wurden, sind nun fertiggestellt. Sie stehen ab sofort allen Bachvolleyballbegeisterten zur kostenlos Verfügung: "Ich freue mich, dass den Wienerinnen und Wienern nun diese vier tollen Beachvolleyballplätze kostenlos zur Verfügung stehen. Und - besonders nachhaltig - der Profi-Turniersand von der Beachvolleyball-WM wird hier wiederverwertet", so Umweltstadträtin Ulli Sima.
Beach Volleyball Major Series Organisator Hannes Jagerhofer: "Es großartig, dass aus dem WM-Sand diese Gratis-Beach-Volleyball-Plätze entstanden sind und ich hoffe, dass hier viele junge Talente entdeckt werden, die möglicherweise später bei unserer Beach Volleyball Major Serie um den Titel mitkämpfen können". Die vier nach dem Beachvolleyball Major Vienna im letzten Jahr auf der Insel verbliebenen Sandplätze wurden adaptiert und auch für andere Beach-Sportarten erweitert und mit neuen Netzen ausgestattet. Beachvolleyball Vizeweltmeister Clemens Doppler und der Floridsdorfer Bezirksvorsteher Georg Papai ließen es sich nicht nehmen, den ersten Aufschlag zu machen. "Die neuen Beachvolleyballplätze auf der Donauinsel erweitern das kostenlose Sport- und Freizeitangebot in Floridsdorf, ein Gewinn für den ganzen Bezirk", zeigt sich Georg Papai erfreut. Die Plätze können ohne Voranmeldung, kostenlos genutzt werden. Darüber hinaus bietet die neue spusuSPORTinsel ein vielfältiges Sportangebot, Events und Gastro.
Sport, Spiel und Spaß
Als betreuender Partner ist die SPORTBOX GmbH mit an Bord. Die neue spusu-SPORTinsel auf der Donauinsel bietet neben den vier Gratis-Sandplätzen für Beach-Volleyball, Beach-Handball und Beach-Soccer. Neu ist auch ein Multicourt mit Hartbelag der als Ballsportart-Arena ebenfalls kostenlos für Fußball, Streetball/Basketball oder Handball genutzt werden kann. Darüber hinaus gibt es gegen eine kleine Leihgebühr auch Fun-Sportgeräte wie z.B. Slacklines, Frisbees, Boggia-Kugeln, Badminton-Schläger, div. Bälle, Brettspiele u.v.m. zum Ausprobieren. Die Dusch- und WC-Container stehen natürlich allen Gästen der spusu-SPORTinsel vor Ort zur Verfügung. Die aktive Betreuung der spusuSPORTinsel durch ein geschultes Team sorgt für gepflegte, saubere Plätze und eine Belebung des gesamten Areals Dank der Gastro- und Sportangebote.
Sport-Hot-Spot direkt neben U6 Neue Donau
Der neue Hot-Spot für sommerliche Outdoor-Sportarten befindet sich auf einem 18.000 m2 große Areal in bester Lage mit U-Bahn-Anschluss und Blick auf die Neue Donau: Georg-Danzer-Steg, U6 Neue Donau/Handelskai.
Beachbar
Das soziale und kulinarische Herz bildet die Beachbar - ein Mix aus Chilled Food, heimischen Fruchtsäften sowie Cocktails erwarten die alle Gäste auf der Sonnenterrasse: "Wir sind überzeugt davon, dass sich die spusuSPORTinsel zu einem Hotspot für alle Wienerinnen und Wiener entwickeln wird. Die Mischung aus einem vielfältigen Sportangebot und einer gemütlichen Beachbar-Atmosphäre macht die spusuSPORTinsel zu einem Vorzeigeprojekt in Wien" so SPORTBOX-Geschäftsführer Conny Wilczynski.
Namensgeber spusu - einfach. menschlich. fair.
Namengebend für den neuen Sport-Hot-Spot ist übrigens der SPORTBOX Partner spusu, der Mobilfunkanbieter im Netz von DREI mit der Standardvorwahl 0670. Das österreichische, eigentümergeführte Unternehmen mit Sitz in Wien hat die Marke spusu vor drei Jahren ins Leben gerufen und erfreut sich bereits über mehr als 100.000 Kunden. Nach Partnerschaften mit den spusu Handball-Ligen, dem spusu SKN St. Pölten und den spusu Vienna Capitals ist die neue spusuSPORTinsel das erste Venue-Sponsorship für den ÖGVS ausgezeichneten Mobilfunker.
Öffnungszeiten spusuSPORTinsel Saison 2019
7. Juni bis 30. Sept: Mo bis Fr von 15.30 bis 22:00 Uhr, Sa/So & Feiertage von 10:00 bis 22:00 Uhr.
Weitere Infos unter www.spususportinsel.wien