Raphael aus Deutsch Wagram über sein Hobby Reenactment und seinen seltenen Beruf | talkART