Stift Klosterneuburg – Gebaute Identität Niederösterreichs

15.11.2022

Beitrag auch auf

Der Auftakt zum niederösterreichischen Landesfeiertag im Stift Klosterneuburg ist eine gelebte Tradition, der mit einer Pressekonferenz von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, dem Administrator des Stiftes Klosterneuburg Prälat Maximilian Fürnsinn und Wirtschaftsdirektor Andreas Gahleitner am heutigen 15. November erfolgte.

Zeitkapsel Botschaft 2022
Anschießend wurde eine Botschaft für die neue Zeitkapsel unterzeichnet. Diese wird, so wie die bei den Renovierungsarbeiten gefundene Zeitkapsel, in der Kirchturmspitze deponiert. Unterzeichner waren: Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Prälat Maximilian Fürnsinn, Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager, Kämmerer Anton Höslinger und Stiftspfarrer Stadtdechant Reinhard Schandl. Der Inhalt der Botschaft gilt der zukünftigen Generation, wird daher nicht veröffentlicht, nur die Unterzeichner durften ihn lesen.

Nach der Unterzeichnung der neue Zeitkapsel wurde die Heilige Messe in der Stiftskirche gefeiert, der Zelebrant war heuer Abt Petrus Pilsinger vom Stift Seitenstetten. Danach erfolgte am Stiftsplatz der Leopoldisegen.

Die Haustiermesse Wien am vergangenen Wochenende in der Marx Halle war nicht nur fast doppelt so groß wie im Jahr 2023, es wurde gekauft wie noch nie. Viele Tierfreunde verließen die Messe derart schwer bepackt, sodass man glauben hätte können, dass Weihnachten vor der Türe steht.
Viele Aussteller waren vom Ansturm und der großen Kaufbereitschaft...

Traditionell werden am 8. März weltweit Frauenrechte eingefordert. Nicht alle Probleme der vergangenen Frauengenerationen sind die Probleme der Frauen von heute - aber viele davon. Rund um den Internationalen Frauentag wird in St. Pölten in Zusammenarbeit mit dem Büro für Diversität ein umfangreiches Programm angeboten.