Vorzeige Projekt Bildungscampus Berresgasse eröffnet | Region Aktuell | VIDEO

Sieger-Projekt der PSLA Architekten

Realisiert wurde der neue Campus als PPP-Projekt der Firma PORR nach Plänen des Wiener Architekturbüros "PSLA Architekten", den Gewinnern des Architekturwettbewerbs. Insgesamt werden ab der Fertigstellung im Herbst 2019 bis zu 1.000 Kinder im Alter zwischen 0 und 14 Jahren am Campus Berresgasse ihre Bildungslaufbahn erleben.

Am Standort stehen rund 10.000 Quadratmeter Freiflächen als Bewegungsangebot für die Kinder zur Verfügung. Zusätzlich zu den Angeboten im Gebäude werden ein Kleinkinderspielplatz, Freiluftklassen, Rückzugsgärten, Therapiegarten und ein Wasserspiel errichtet. Die Freiflächen werden so weit wie möglich auch für eine Mehrfachnutzung durch BewohnerInnen der Umgebung zur Verfügung stehen.

1,8 Mio Euro für Ausstattung

In die Ausstattung des neuen Campus werden1,85 Mio Euro investiert: Vorgesehen sind hier unter anderem interaktive Bildschirme, die die herkömmlichen Schultafeln ersetzen sowie Möbel für die Unterrichts- und Freizeitbereiche. "Mit dieser topmodernen Ausstattung bieten wir Kindern die besten Rahmenbedingungen", so Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky.

14 Campus-Standorte bis 2023 fertig

Wien hat insgesamt sieben fertig gestellte Bildungscampus-Standorte (Monte Laa in Favoriten, Gertrude Fröhlich-Sandner in der Leopoldstadt, Donaufeld in Floridsdorf, Sonnwendviertel in Favoriten, Campus Seestadt Aspern, Campus Friedrich Fexer und der Campus Berresgasse in der Donaustadt), sieben weitere sind derzeit in Bau bzw. Planung (Aspern Nord, Nordbahnhof, Aron Menczer in der Landstraße, Rappachgasse in Simmering,, Atzgersdorf, Landgutgasse und Deutschordenstraße).

Demnächst startet ein weiteres Bauprogramm für insgesamt neun weitere Bildungscampus-Standorte in ganz Wien, das bis 2034 laufen soll.