Caroline Athanasiadis bei Rendezvous mit René Rumpold

09.10.2022

Erotisch knurrender Wirbelwind. Geboren in Wien. Aufgewachsen auf der Bühne. Nach dem Diplom am Wiener Konservatorium machte sie Halt am Wiener Metropol, der Wiener Volksoper, der Grazer Oper und am Theater der Jugend.

Die ausgebildete Tänzerin arbeitet als Choreografin und beginnt ihre Fühler auch in Richtung Regie auszustrecken. Sie war Frontsängerin bei mehreren Bands. Im Moment singt sie ebenfalls bei "Aschanti Wien Capella" aber seit 2009 ist sie in erster Linie Kernölamazone. Seit 2019 steht sie mit ihrem ersten Soloprogramm "Tzatziki im 3/4 Takt" auch alleine auf der Bühne.

Eine Nacht voller Anmut, Musik und Tanz bei der exquisiten Operetten-Ballett-Gala, ein Eintauchen in die Welt der klassischen Operette und des bezaubernden Balletts, präsentiert von erstklassigen Künstlern. Am Programm standen temperamentvolle Tänze, wie Csardas, Polka, Tango, sowie bezaubernde Operettenmelodien.

Das beliebte Blues-Festival in Wien kehrt heuer zum 20. Mal zurück! Der Vienna Blues Spring 2024 startet am 20. März 2024 und endet am 31. Mai 2024. Mehr denn je wird beim Jubiläumsfestival der Bogen gespannt von den Wurzeln des Blues bis in die musikalische Gegenwart. Und das dank der vielen nationalen und internationalen Musiker*innen!

Auch 2023 machten 21 Projekte das Bezirksbudget "erlebbar". Der größte Teil der Mittel kam den Kindern und Jugendlichen zugute. Schicken Sie Ihre Ideen für 2024.