Caroline Athanasiadis bei Rendezvous mit René Rumpold

09.10.2022

Erotisch knurrender Wirbelwind. Geboren in Wien. Aufgewachsen auf der Bühne. Nach dem Diplom am Wiener Konservatorium machte sie Halt am Wiener Metropol, der Wiener Volksoper, der Grazer Oper und am Theater der Jugend.

Die ausgebildete Tänzerin arbeitet als Choreografin und beginnt ihre Fühler auch in Richtung Regie auszustrecken. Sie war Frontsängerin bei mehreren Bands. Im Moment singt sie ebenfalls bei "Aschanti Wien Capella" aber seit 2009 ist sie in erster Linie Kernölamazone. Seit 2019 steht sie mit ihrem ersten Soloprogramm "Tzatziki im 3/4 Takt" auch alleine auf der Bühne.

Der österreichische Liedermacher und Schauspieler Ludwig Hirsch wurde in den 1970ern und 80ern mit Liedern wie "Gel', du magst mi" und "Komm, großer schwarzer Vogel" als Sänger und Interpret im deutschsprachigen Raum berühmt. Der unvergessene Publikumsliebling wurde nur 65 Jahre alt. Er verstarb im Jahr 2011 in Wien. Heuer wäre er 76 Jahre alt...

Die 2020 gegründete Formation präsentiert dem Publikum bekannte Jazz-Standards und Swing-Nummern der 20er, 30er und 40er Jahre und nimmt Sie mit auf die Spuren von Frank Sinatra, Dean Martin, Ella Fitzgerald, Doris Day u.v.m.

Eine Halbzeitbilanz gibt es nicht nur im Fußball, war Bürgermeister Clemens Nagel der Meinung und präsentierte nicht ohne Stolz die Halbzeitbilanz des SPÖ Gemeinderat Team. Von 16 gesteckten Zielen des Wahlprogramms konnten bereit 14 umgesetzt werden.

Der besondere Stil des Künstlers zeichnet sich vor allem durch den Farbenreichtum aus. Das immer spannende Entdecken von neuen Farbvariationen begeistert Johann Rumpf ständig. Ein Bild muss für ihn mehr als eine Abbildung sein - ein gedanklich geführter Prozess, in Farben ausgedrückt. Seine Bilder sollen ein Aufschrei gegen jene modernen Künstler...