Daniel Resch - Döblings Bezirksvorsteher | Neujahrsgespräche 2022

11.01.2022

Daniel Resch wuchs in Wien-Döbling auf und studierte internationale Wirtschaftsbeziehungen an der FH Eisenstadt, das Studium schloss er als Bachelor of Arts (BA) ab. Ein Erasmus-Semester absolvierte er in Belgien. 2010 gründete er eine Eventagentur.

Bei der Bezirksvertretungswahl in Wien 2015 trat er für die ÖVP an und zog in die Döblinger Bezirksvertretung ein. Ab 2016 war er Stellvertreter von Bezirksvorsteher Adolf Tiller. Am 31. Oktober 2018 legte Tiller das Amt des Bezirksvorstehers nach 40 Jahren zurück, Resch wurde in der Sitzung der Bezirksvertretung zum Bezirksvorsteher gewählt.

Bezirksvorsteher Daniel Resch hat sich Döbling einiges vorgenommen, was, verriet er uns im Interview

 

Werbung