NÖ/WIEN Gemeinsam für Entlastung im Verkehr

25.01.2023
Foto: Markus Sibrawa
Foto: Markus Sibrawa

Was haben der Vizebürgermeister von Angern an der March, Rene Zonschits, und der Wiener Bürgermeister und SPÖ Wien-Landesparteivorsitzende Dr. Michael Ludwig gemeinsam? Beide sind für den Bau der Ostumfahrung und in weiterer Folge der S8, damit die Anrainer und Benutzer der Tangente in Wien und auch die verkehrsgeplagten Orte im Bezirk Gänserndorf entlastet werden.

Dazu haben sich der Gänserndorfer SPÖ-Bezirksvorsitzende und Spitzenkandidat für die Landtagswahl, Rene Zonschits, und Bgm. Ludwig am Dienstag, den 24. 1. 2023 in Wien getroffen und klar gemacht, dass das für die Ostregion so wichtige Entlastungsprojekt auf jeden Fall kommen muss. Mit dabei auch Bgm. Ludwig Deltl, der über die Situation in Strasshof an der Nordbahn berichtete.

"Für Wien und die gesamte Ostregion ist dieses Infrastrukturprojekt wichtig, denn bis heute fehlt der Stadt eine Ostumfahrung. Stattdessen läuft der Verkehr mitten durch die Stadt, anders als in vielen kleinen Ortschaften mit Umfahrungen", so Ludwig. "Studien zeigen, dass der Bau auf lange Sicht pro Tag 77.000 weniger Fahrzeuge auf der Tangente bedeuten würde, man könnte damit den Schwer- und Durchzugsverkehr in Wohngebieten reduzieren." Er betonte außerdem, dass Wien dreimal so viel in öffentliche Verkehrsmittel investiere wie in den Straßenbau und Straßenerhalt.

Zonschits ergänzte: "Neben dem Naturschutz haben wir auch den Schutz der Bevölkerung im Kopf. Denn es ist für die BewohnerInnen der Orte des Marchfelds unzumutbar, weiter an diesem enormen Durchzugsverkehr zu leiden, weil eine Ministerin per Federstrich die Zukunft unserer Region aufs Spiel setzt, die Gesundheit der Menschen gefährdet und die wirtschaftliche Entwicklung abwürgt". Das Aus für die S8 und den verbindenden Lückenschluss sei ein Schlag ins Gesicht der BürgerInnen der gesamten Region.

Denn Ludwig und Zonschits sehen die beiden Projekte durchaus als Einheit, da sowohl die Nordostumfahrung, als auch die S8 zu massiven Verkehrsentlastungen führen würden und den Menschen, die täglich aus dem Weinviertel nach Wien pendeln, das Leben erleichtern könnten.

Gänserndorfs Bezirksvorsitzender Rene Zonschits, Wiens Bürgermeister Dr. Michael Ludwig und der Strasshofer Bürgermeister Ludwig Deltl verlangen die Realisierung der Ostumfahrung und der S8.





Neben Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner sollen auch wieder LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf, Landesrat Ludwig Schleritzko und Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister für die Volkspartei Niederösterreich in die Landesregierung einziehen. Der bisherige Landesrat Jochen Danninger wurde als Nachfolger von Klaus Schneeberger zum Klubobmann...

Das Krimi-Magazin von und mit Günther Zäuner; mit Peter Glanninger und einer Rückschau auf 2022; Krimi-Dinner in Maria Taferl im Gasthof "Zum Goldenen Löwen" mit der Aufführung von Karl Mays "Ave Maria" (Orgel: Florian Neulinger, Gesang: Veronika Neulinger), Lesung in Opatija, BuchWien 2022.

Lukas Mandl aus Gerasdorf, Niederösterreich, gehört seit 2017 dem Europaparlament an. 2019 war er wiedergewählt worden. Nach dem Motto "Rot-Weiß-Rot in Europa" vertritt er Österreich und trägt zur österreichischen Europa- und Außenpolitik bei. Dazu gehört auch die enge Zusammenarbeit mit dem jüngsten Staat Europas, der Republik Kosovo. So ist Mandl...

180 "frischgebackene" Gerasdorferinnen und Gerasdorfer, so viele wie noch nie, folgten der Einladung von Bürgermeister Alexander Vojta zum diesjährigen "Neubürgerempfang" im Turnsaal der Volksschule Seyring. Schon beim Eintreffen wurden die neuen Bürgerinnen und Bürger mit einem gemeinsamen Foto begrüßt.

Der österreichische Medienmanager, Autor, Lektor und Honorarkonsul Markus Posset ist mit Januar 2023 neuer Verwaltungsratspräsident der Star Troopers Media, Entertainment und Investment AG in der Schweiz. Erste Unternehmensbeteiligungen im (Digital-)Medien-, Online Marketing- und Kommunikationssektor sind bereits abgeschlossen, weitere...

Unter dem Jahresmotto "Der Tanz um die Sorge" entwickelt SOHO in Ottakring 2023 ein Programm zu gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen: sich sorgen um die Zukunft, aber auch sich um andere sorgen im Sinne von kümmern und Sorge tragen. Nicht zuletzt wächst auch die Sorge um Entwicklungen und Veränderungen, welche wie Erdbeben das...