Unsere Sprache ist es wert, gesungen zu werden | Kurt Strohmer | studio21