Wechselweise.net – das Portal für die Wechseljahre – startet am 27. Oktober.

20.10.2021
(Fotocredit: Markus Morianz)
(Fotocredit: Markus Morianz)

Hormon-Ersatz oder Hormon-Yoga? Durchschlafen oder durchschwitzen? Abtauchen oder neu durchstarten? Das neue Online-Portal "wechselweise.net" berät, vernetzt - und enttabuisiert die Wechseljahre.

Sie gehören zum Leben jeder Frau - und auch jeden Mannes. Trotzdem gibt es einen eklatanten Mangel an Aufklärung über die Wechseljahre, wohl als Folge des Tabus, das dieser wichtigen Lebensphase immer noch anhaftet. Nun kommt die Generation der Babyboomer in die Wechseljahre und will mit Klischees und Tabus brechen.

"Frauen und Männer dieser Generation passen nicht ins Bild der angepassten 'Silver Ager'. Sie sind auch jenseits der Fünfzig kein bisschen leise und wollen Ihr Leben genießen. Deswegen haben wir Wechselweise.net für die individuellen Bedürfnisse in dieser Lebensphase entwickelt," erzählt Initiatorin Veronika Pelikan über das neue Projekt.

Mit den in den 1960ern und 1970ern Geborenen kommen geburtenstarke Jahrgänge in den Wechsel. Alt fühlt sich diese Generation nicht - sie will auch diese Zeit des Wandels selbstbestimmt und selbstbewusst leben. Und sie ist keine Minderheit: Anfang 2020 leben allein in Österreich über 2 Mio. Menschen im Alter zwischen 45 und 60 Jahren.

Von der digitalen Welt ins echte Leben

Ob für die Prämeno-, Perimeno-,Meno- oder Postmeno-Pause: Die Online-Plattform Wechselweise.net bietet praktische Tipps, entspannten Lifestyle und kompetente Informationen. Die Inhalte reichen von (komplementär-)medizinischen Therapien und Hormonberatungen über Beauty-, Vorsorge- und Ernährungstipps bis zu alternativen Wohnprojekten, Sport- und Freizeitangeboten - und auch der Humor kommt dank launiger Kolumnen nicht zu kurz. Wechselweise.net ist modern und übersichtlich gestaltet, auf einem Niveau, auf dem sich sicherlich niemand "alt" fühlt. Ein weiterer Schwerpunkt des Portals ist die Rubrik "Mein Wechsel": Hier teilen Leser:innen ihre ganz persönlichen Erfahrungen, darunter auch bekannte Persönlichkeiten wie Vocal-Coach Monika Ballwein und Kabarettistin Hilde Fehr.

Know-how und Beratung von Profis

Wechselweise.net wird von renommierte Expert:innen unterstützt, die Ihr Know-how weitergeben aber auch für Videoberatungen direkt kontaktiert werden können. Ärzt:innen erklären, wann Hormonansatztherapie angebracht ist - und wann nicht. Ernährungsexpert:innen zeigen lustvolle Alternativen zum Kalorienzählen auf. Trainer:innen wissen, was fit hält und Rückenschmerzen bekämpft. Stylist:innen und Beauty Experts haben Tipps und Looks für jedes Alter. Coaches und Therapeut:innen helfen bei der Neuorientierung und zeigen die Chancen auf, die diese neue Lebensphase zu bieten hat. Und im Ressort "Unabhängigkeit" geht es um die treibende Kraft im Leben so mancher Ü50-Frau.

Authentischer Austausch auf Augenhöhe

Die Mitarbeiterinnen und Gestalterinnen von Wechselweise.net wissen aus eigener Erfahrung, welche Themen in dieser neuen Lebensphase wichtig sind. Sie sind selbst in den 1960ern und 1970ern geboren, mit Clubbings und Lifestyle Magazinen aufgewachsen, sie haben die Geburt des Internets miterlebt. Und sie sind nun in den Wechseljahren.

"Wir haben noch ein gutes Stück unseres Lebens vor uns, das wir freudvoll, gesund und frei erleben wollen. Wir wollen unseren neuen Rhythmus finden und unseren Töchtern Vorbilder für ein erfülltes, selbstbestimmtes Leben auch in und jenseits der Menopause sein," sagt Veronika Pelikan über die Ausrichtung und Ziele von Wechselweise.net.

Die Journalistin Veronika Pelikan widmet sich seit 2006 der Entwicklung von Online-Auftritten und ist Inhaberin des Portals Port41.at. Auch ihre langjährige Erfahrung in der Führung und Entwicklung von Lifestyle-Medien (Wienerin, Diva, Verlagsgruppe News, Österreich-Verlag) fließen in die neue Plattform ein.

Das Shooting des wechselweise-Teams fand im wunderschönen Ambiente des Vienna Ballhaus statt. Beauty-Profi Sophie Kaspar sorgte für Locken und den letzten Schliff, Markus Morianz für die perfekten Bilder und die heimischen Mode-Pioniere "Schella Kann" für die passenden Outfits.

Das Team:

Veronika Pelikan - Herausgeberin wechselweise.net

Janina Lebiszczak - Redaktion

Aleka Zichy - Art Direction
Karin Garzarolli - Redaktion Beauty & Style

Mandana Eibegger - Webconsulting

Elisabeth Muth - Public Relations

Wie danken:

www.markusmorianz.com 

www.sophiekaspar.com

www.schellakann.com

www.viennaballhaus.com

 

Werbung