|► (Region im Bild) Regionalpark DreiAnger - 3000 Hektar Naherholungsgebiet Floridsdorf - Gerasdorf - Donaustadt

24.04.2021

Im Regionalpark werden nicht nur "Win-Win-Situationen" zwischen ökologischen, sozialen und ökonomischen Ansprüchen gefördert, sondern er ist auch ein gelungenes Beispiel für die landesgrenzüberschreitende Zusammenarbeit zwischen Wien, Niederösterreich, den Bezirken Floridsdorf und Donaustadt sowie der Gemeinde Gerasdorf. Umso mehr ließen es sich Planungsstadträtin Ulli Sima, Klimastadtrat Jürgen Czernohorsky, die Bezirksvorsteher Georg Papai und Ernst Nevrivy sowie der Gerasdorfer Bürger

Die neusten Beiträge

Seien Sie immer auf dem neusten Stand!
 

Um keine Beratungslücke für die von der Corona-Krise stark gebeutelte Wiener Clubszene entstehen zu lassen, wird die Stadt Wien bis zum Start der langfristig zu etablierenden Vienna Club Commission (VCC) das Pilotprojekt mit € 90.000,- weiterfinanzieren. Dieses Pilotprojekt wird seit Anfang 2020 vom MICA (MUSIC Information Center AUSTRIA) betreut...

Der Lichtentalerpark am Alsergrund wird kühler und grüner: Kommende Woche starten die Bauarbeiten für eine neue Wasserspielanlage. Auch durch mehr Grün und bessere Beschattung wird die Aufenthaltsqualität verbessert. "Wir wollen Hitzeinseln in der Stadt weiter entschärfen. Daher kühlen wir die Parks ab, damit sich die Wienerinnen und Wiener auch an...

Die Gesundheitsbehörde Wien und der medizinische Krisenstab der Stadt Wien informieren regelmäßig über die aktuellen Fallzahlen und weitere Kennzahlen zum Covid-19-Virus.

Doppelrücktritt in der Tiroler Landesregierung: Der umstrittene ÖVP-Gesundheitslandesrat Bernhard Tilg und Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf gaben am Dienstag ihren Rückzug bekannt. Neue Landesräte stehen bereits fest. Anton Mattles soll als Wirtschaftslandesrat und Annette Leja als Gesundheitslandesrätin folgen.