Bürgermeister Ludwig empfing erfolgreiche Hockey-Nationalteams

27.03.2023
© C.Jobst/PID
© C.Jobst/PID

Mitte Februar brachten die österreichischen Hockey-Damen und Hockey-Herren Edelmetall von der Weltmeisterschaft aus Südafrika nach Wien. Die Damen holten erstmals Silber, die Herren sicherten sich nach 2018 erneut den WM-Titel in der Halle. Heute, Montag, hat Wiens Bürgermeister Michael Ludwig die beiden erfolgreichen Nationalteams im Rathaus empfangen. Auch Wiens Sportstadtrat Peter Hacker und Landtagspräsident Ernst Woller waren anwesend.

Bürgermeister Ludwig gratulierte den anwesenden Sportler*innen im Namen der Stadt herzlich zu ihren Erfolgen und überreichte ein Geschenk, eine Uhr der Stadt Wien, als Erinnerung. "Das waren großartige Leistungen, auf die Sie sehr stolz sein können", sagte Ludwig. Für den Wiener Bürgermeister sind die Gold- und Silbermedaille "ein beispielgebendes Vorbild für andere". Ludwig ließ auch die wertvolle Arbeit der Trainer*innen und Funktionär*innen im Hintergrund nicht unerwähnt.

© C.Jobst/PID
© C.Jobst/PID

Im Bereich des Hockeysports werde seit Langem täglich großartige Arbeit geleistet, führte Ludwig aus. Das zeige sich vor allem durch die internationalen Erfolge. Um diese auch in Zukunft zu ermöglichen, werde die Stadt Wien ihre Unterstützung fortführen. "Wir wollen die besten Rahmenbedingungen bieten, die dafür notwendig sind." Bürgermeister Ludwig sprach dabei auch das, noch im Bau befindliche, neue Hockeyzentrum Ost in Hernals an. Dieses soll künftig ideale Voraussetzungen für Trainings und Wettkämpfe bieten.

Große Erfolge

Hockey ist die erfolgreichste olympische Mannschaftssportart in Österreich. Mit dem WM-Titel der Herren und Silber für die Damen konnte die Erfolgsserie in der Halle im heurigen Jahr fortgesetzt werden. Auch die Junior*innen der Unter-21 schlagen sich höchst erfolgreich: Sowohl Damen als auch Herren wurden im Jänner Europameister. In Österreich gibt es zirka 4.500 Hockeyspieler*innen, die in 38 Vereinen organisiert sind. Zurzeit wird um sechs Millionen Euro am neuen Hockeyzentrum Ost im 17. Bezirk gebaut. Die Stadt Wien unterstützt die Errichtung finanziell.

Eine Nacht voller Anmut, Musik und Tanz bei der exquisiten Operetten-Ballett-Gala, ein Eintauchen in die Welt der klassischen Operette und des bezaubernden Balletts, präsentiert von erstklassigen Künstlern. Am Programm standen temperamentvolle Tänze, wie Csardas, Polka, Tango, sowie bezaubernde Operettenmelodien.

Das beliebte Blues-Festival in Wien kehrt heuer zum 20. Mal zurück! Der Vienna Blues Spring 2024 startet am 20. März 2024 und endet am 31. Mai 2024. Mehr denn je wird beim Jubiläumsfestival der Bogen gespannt von den Wurzeln des Blues bis in die musikalische Gegenwart. Und das dank der vielen nationalen und internationalen Musiker*innen!

Auch 2023 machten 21 Projekte das Bezirksbudget "erlebbar". Der größte Teil der Mittel kam den Kindern und Jugendlichen zugute. Schicken Sie Ihre Ideen für 2024.