Frühe Sprachförderung mit dem ÖIF-Wortschatzkalender: Kindergärten der Wiener Kinderfreunde ziehen positive Bilanz

18.01.2023
Dagmar Plank (re.), Bereichsleitung bei den Wiener Kinderfreunden und Kindergartenleiterin Claudia Tovar Pulido (mitte) freuten sich über die Wortschatzkalender und andere Sprachfördermaterialien durch Alexandra Treiss vom Team Spracherwerb des ÖIF© ÖIF/Thomas Unterberger
Dagmar Plank (re.), Bereichsleitung bei den Wiener Kinderfreunden und Kindergartenleiterin Claudia Tovar Pulido (mitte) freuten sich über die Wortschatzkalender und andere Sprachfördermaterialien durch Alexandra Treiss vom Team Spracherwerb des ÖIF© ÖIF/Thomas Unterberger

Bewährter Einsatz von ÖIF-Sprachfördermaterialien, die Kinder in elementarpädagogischen
Einrichtungen beim Deutscherwerb unterstützen

Mit dem Wortschatzkalender des Österreichischen Integrationsfonds (ÖIF) haben Kinder ab drei
Jahren die spielerische Möglichkeit, Deutsch zu lernen. Der interaktive Kalender kommt auch in
elementarpädagogischen Einrichtungen zum Einsatz, an denen eigenes Sprachförderpersonal die
Kinder beim Deutscherwerb unterstützt, so auch in Kindergärten der Wiener Kinderfreunde. Mit
täglichen Suchaufgaben, detailreichen Illustrationen und rund 400 Stickern kann auf diese Weise
Deutschförderung spielerisch und abwechslungsreich stattfinden. Innerhalb kürzester Zeit war nun
auch die 3. Auflage des Wortschatzkalenders vergriffen. Die Wiener Kinderfreunde, die sich in ihrer
pädagogischen Arbeit für Chancengleichheit und eine kinderfreundliche Gesellschaft einsetzen,
blicken auf positive Erfahrungen mit den ÖIF-Sprachfördermaterialien in der Praxis zurück

© ÖIF/Thomas Unterberger
© ÖIF/Thomas Unterberger

Deutscherwerb spielerisch fördern
Das Erlernen der deutschen Sprache im Kindergarten ist eine wesentliche Voraussetzung für den
Eintritt ins Schulsystem. Der Österreichische Integrationsfonds (ÖIF) fördert die frühe Sprachförderung
von Kindern und stellt ein umfangreiches Angebot an Materialien zum Einsatz in der
elementarpädagogischen Praxis bereit. Birgit Kofler, Leitung Team Spracherwerb beim ÖIF: "Der
Wortschatzkalender bietet Kindern ab 3 Jahren eine Fülle an Anreizen zur Sprachförderung für jeden
Tag: von spannenden Suchaufgaben, die zum Sprechen anregen, bis hin zu umfangreichen
Begleitmaterialien und fast 400 Stickern zum Einkleben. Sprachförderung kann so das ganze Jahr
hindurch mit dem handlichen Wandkalender spielerisch in den Kindergartenalltag integriert werden.

In den Kindergärten der Wiener Kinderfreunde wurde Sprachenvielfalt immer schon als großer Schatz
gesehen. Seit mehr als sechs Jahren setzen sie Erkenntnisse der Sprachforschung zum Thema
Mehrsprachigkeit in der Praxis um und haben nun auch einen vom Bildungsministerium anerkannten
Fortbildungslehrgang für ihre Elementarpädagog/innen entwickelt. Er vermittelt linguistisches Wissen
ebenso wie Wissen um die didaktische Umsetzung in der Praxis. Dabei werden die Pädagog/innen
durch eine Fachberaterin für Mehrsprachigkeit noch zwei Jahre begleitet und gecoacht. So werden die
wissenschaftlichen Inhalte in der Praxis gefestigt, reflektiert und dann gemeinsam weiterentwickelt.

Alexandra Fischer, Geschäftsführerin der Wiener Kinderfreunde: "Kinder, die mehrsprachig
aufwachsen, sollen stolz auf ihre Familiensprache sein und vom Kindergarten an die bestmögliche
Unterstützung erhalten, um die Bildungssprache Deutsch zu erwerben. Dafür braucht es gut
ausgebildete Pädagoginnen und Pädagogen und entsprechende Materialien, um die Zweitsprache
von Anfang an mit Freude und spielerisch lernen zu können. Die Wortschatzkalender, die allen
unseren Kindergartengruppen zur Verfügung gestellt wurden, haben dazu beigetragen - herzlichen
Dank dafür!"

Von Pädagog/innen entwickelt: ÖIF-Materialien zur Sprachförderung bei Kindern
Entwickelt werden alle ÖIF-Lernmaterialien von erfahrenen Pädagogi/nnen für die praktische
Verwendung im Kindergartenalltag. Bei der Erstellung der Lernmaterialien fließen interdisziplinäres
Wissen aus Pädagogik, Sprachwissenschaft und Verlagswissenschaft sowie neueste Erkenntnisse
aus dem Sprachförderbereich ein.

Alle Materialien zur Sprachförderung beinhalten umfangreiches Begleitmaterial, um Kinder aktiv
einzubinden und zum Mitmachen und Lernen anzuregen. Interessierte Elementarpädagog/innen,
Eltern und im Sprachbereich tätige Personen können den Wortschatzkalender sowie weitere ÖIF-
Kinderbücher und ergänzende Begleitmaterialein zur frühen Sprachförderung unter
www.integrationsfonds.at/sprachfoerderung  bestellen. Weitere Deutschlernangebote des ÖIF finden Sie unter www.sprachportal.at.

Am 16. Februar 2023 eröffnet wieder ein Debütantenpaar aus dem Verein "Ich bin O.K." den Opernball in der Wiener Staatsoper. Die beiden jungen Erwachsenen leben mit Dandy-Walker-Syndrom resp. Down-Syndrom und haben ihre Leidenschaft für den Tanz schon früh entdeckt.

Am 3.2.2023 wurde die FF Gerasdorf um 00:16 Uhr zu einer Fahrzeugbergung (T1) in die Nordostbahnstraße alarmiert. Ein mit mehreren Personen besetzter PKW ist aus noch unbekannter Ursache von der Straße abgekommen und gegen eine Hausmauer, einen Betonpoller und eine Gasstation geprallt. Nach dem Eintreffen der Feuerwehr wurde sofort eine Messung des...

Neben Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner sollen auch wieder LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf, Landesrat Ludwig Schleritzko und Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister für die Volkspartei Niederösterreich in die Landesregierung einziehen. Der bisherige Landesrat Jochen Danninger wurde als Nachfolger von Klaus Schneeberger zum Klubobmann...

Das Krimi-Magazin von und mit Günther Zäuner; mit Peter Glanninger und einer Rückschau auf 2022; Krimi-Dinner in Maria Taferl im Gasthof "Zum Goldenen Löwen" mit der Aufführung von Karl Mays "Ave Maria" (Orgel: Florian Neulinger, Gesang: Veronika Neulinger), Lesung in Opatija, BuchWien 2022.

Lukas Mandl aus Gerasdorf, Niederösterreich, gehört seit 2017 dem Europaparlament an. 2019 war er wiedergewählt worden. Nach dem Motto "Rot-Weiß-Rot in Europa" vertritt er Österreich und trägt zur österreichischen Europa- und Außenpolitik bei. Dazu gehört auch die enge Zusammenarbeit mit dem jüngsten Staat Europas, der Republik Kosovo. So ist Mandl...