Sperrstund‘ wird’s: Eine wundervolle Schweizerhaus-Saison neigt sich dem Ende zu

12.10.2022
© Tesarek_Schweizerhaus
© Tesarek_Schweizerhaus

Ende Oktober ist es leider soweit: Der Traditionsbetrieb von Familie Karl Kolarik verabschiedet sich wieder einmal in die Winterpause. Allem Wehmut zum Trotz feiert das Schweizerhaus-Team mit seinen Gästen die letzten beiden Öffnungstage (30. und 31. Oktober) noch einmal gebührend. Nach diesem genussvollen Ausklang der heurigen Saison heißt es für Schweizerhaus-Fans wieder durchhalten bis zum nächsten März

Kenner der Prater-Institution wissen: Wenn sich das Laub der alten Baumriesen im Biergarten bunt färbt, neigt sich wieder eine viel zu kurze Schweizerhaus-Saison dem Ende zu. Damit die Gäste in diesem Jahr noch ein letztes Krügerl Budweiser Budvar und eine knusprige Grillstelze in einzigartiger Atmosphäre genießen können, feiert das Schweizerhaus-Team die beiden letzten Oktobertage besonders schwungvoll. Natürlich wird es auch zum diesjährigen Saisonabschluss wieder ein musikalisches Rahmenprogramm in bester Schweizeraus-Manier geben: Mit den Musikgruppen Motovidlo aus Prag, Wuppa aus der Steiermark sowie dem Krügltrio aus Mariazell, Quatschbergecho aus dem Waldviertel und Krüglblech aus Niederösterreich wird das Saisonende gebührend eingeläutet.

© Tesarek_Schweizerhaus
© Tesarek_Schweizerhaus


Gelungene Saison mit vielen kleinen Highlights Gestartet wurde 2022 gleich mit einer "Vergoldung" des Schweizerhaus-Gastgartens: Der "Garten der Wiener" wurde mit dem prestigeträchtigen Award "Goldener Schani" als schönster Gast- und Schanigarten Wiens gekürt. Immer wieder eine große Freude: Im April und im Juni (der September-Termin fiel heuer wetterbedingt leider aus) unterstützte das Schweizerhaus traditionsgemäß die beliebten Kinderflohmärkte im Prater zugunsten des Kinderhospiz Sterntalerhof. Im August stattete das klassische Orquesta Sinfónica Universidad de Concepción aus Chile dem Schweizerhaus einen Besuch ab: Die Formation sorgte mit lateinamerikanisch-symphonischen Klängen für unkonventionelles Geleit zu Budweiser und Stelze und erntete dafür viel Applaus.

Auf ein Wiedersehen in der 103. Familiensaison! "Wir möchten die verbleibenden Tage dazu nützen, zusammen mit unseren treuen Stammgästen und allen neu gewonnenen Schweizerhaus-Liebhabern noch einmal eine schöne Zeit zu verbringen", freut sich Schweizerhaus-Chef Karl Jan Kolarik. Und Sohn Karl Hans ergänzt: "Dann heißt es wieder durchhalten bis zum 15. März, bis wir unsere 103. Saison als Schweizerhaus-Gastronomen einläuten. Die Wintermonate dazwischen werden wir wie immer für kleinere und größere Innovationen und die aufwändige Instandhaltung hinter den Kulissen nützen, damit wir auch für die nächste Saison bestens vorbereitet sind."

Noch schnell ein perfekt gezapftes Original Budweiser Budvar und eine knusprige Original Schweizerhaus Stelze vor der Winterpause? Reservierungen für drinnen und draußen werden gerne unter schweizerhaus.at/reservierung.asp entgegengenommen!

Die Musikkapellen am 30.10.2022:

• Motovidlo aus Prag

 • Wuppa aus der Steiermark

• Krügltrio aus Mariazell

• Quatschbergecho aus dem Waldviertel


Die Musikkapellen am 31.10.2022:

 • Motovidlo aus Prag

• Wuppa aus der Steiermark

• Krügltrio aus Mariazell

• Krüglblech aus Niederösterreih

Als wir hörten, die Schatzinsel (exquisite Badenmoden) aus Gänserndorf hat einen Stand am Adventmarkt in Deutsch Wagram mussten wir unbedingt vorbeischauen, Badenmoden am Adventmarkt?

Epidermolysis bullosa ist eine angeborene, nicht heilbare Hauterkrankung, die das Leben von Betroffenen und ihren Angehörigen stark beeinflusst. Die Erkrankung wird auch "Schmetterlingskrankheit" genannt, da die Haut der Betroffenen so empfindlich wie ein Schmetterlingsflügel ist. Free Blue Riders und Horvath Spirituosen stellen sich in Dienst der...

Nach Coronapause findet der Adventzauber in Markgrafneusiedl statt, zum ersten Mal auch bei der Ruine. Ein traumhafter Ort für den Adventzauber, das ließ nicht nur die Besucher schwärmen.

Nach einer 2-jährigen Zwangspause und auf einem neuen Stadtplatz geht der Wintertraum 2022 in Deutsch Wagram über die Bühne. Tolle Stände, Kulinarik, Punsch jeglicher Art und ein musikalisches Programm machten den Adventmarkt im wahrsten Sinn zu einem Wintertraum.